Blaulicht

Unfall auf dem Main: Frau verliert Kontrolle über Jetski

Eine Jetski-Fahrerin ist am Sonntagabend (25.07.2021) auf der Jetskistrecke Maintal mit ihrem Wasserfahrzeug verunglückt und dabei verletzt worden.
+
Eine Jetski-Fahrerin ist am Sonntagabend (25.07.2021) auf der Jetskistrecke Maintal bei Hanau mit ihrem Wasserfahrzeug verunglückt und dabei verletzt worden. (Symbolbild)

Eine Jetski-Fahrerin ist auf der Jetski-Strecke Maintal bei Hanau mit ihrem Wasserfahrzeug verunglückt und dabei verletzt worden.

Maintal – Bei einem schweren Unfall auf dem Main bei Maintal hat sich am Sonntagabend (25.07.2021) eine 35 Jahre alte Frau am Kopf verletzt. Sie trainierte gerade auf der Jetskistrecke nahe Hanau für eine Meisterschaft verschiedene Manöver, als sie die Kontrolle verlor und ins Wasser stürzte, teilte die Polizei mit.

Was war geschehen? Zu Trainingsende hin ging der Motor während eines Manövers auf dem Main aus. Der Jetski war nicht mehr steuerbar und stieß auf eine Steinschüttung am Ufer. Die Fahrerin fiel vom Jetski und verletzte sich am Kopf. Sie konnte noch an die Natorampe am Main zurückfahren. Sie wurde zur weiteren Behandlung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Jetski-Unfall auf dem Main: Fahrerin verletzt sich bei Hanau

Den Schaden schätzt die Polizei auf circa 500 Euro. Weitere Ermittlungen hierzu führt die Wasserschutzpolizei in Frankfurt. (Carolin Eberth)

Auch ein 14 Jahre alter Kanufahrer ist auf dem Main in Maintal nahe Hanau in eine Notlage geraten. Er muss von der Feuerwehr gerettet werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion