Blaulicht

Streit eskaliert: Unbekannter verfolgt Mann und attackiert ihn brutal

Ein Streit zwischen Hundehaltern ist in Neuberg bei Hanau eskaliert. (Symbolbild)
+
Ein Streit zwischen Hundehaltern ist in Neuberg bei Hanau eskaliert. (Symbolbild)

Ein Radfahrer wird in Neuberg bei Hanau von einem jungen Mann brutal angegriffen. Voraus geht ein Streit über nicht angeleinte Hunde.

Neuberg – Ein Streit zwischen Hundehaltern ist in Neuberg bei Hanau eskaliert. Auslöser waren zwei nicht angeleinte Hunde, teilte die Polizei mit. Ein 64-Jähriger bezahlte seinen Hinweis mit einer gebrochenen Rippe und einer Behandlung im Krankenhaus.

Der Mann aus Neuberg war mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg in der Verlängerung der Taunusstraße mit seinem angeleinten Hund unterwegs. Zwischen 17 und 17.30 Uhr am Sonntag (21.06.2021) kam dem Mann ein Pärchen entgegen, das mit einem braunen Labrador und einem Golden Retriever Gassi ging. Weil die beiden Hunde aber nicht angeleint waren, forderte der 64-Jährige das Paar mehrmals auf, die Hunde nicht frei laufen zu lassen.

Streit in Neuberg bei Hanau: Junger Mann tritt auf Senior ein

Plötzlich soll der etwa 20 Jahre alte Kontrahent nach Angaben der Polizei auf den 64-Jährigen eingeschlagen haben. Doch damit nicht genug: Als sich der Neuberger auf seinem Rad entfernte, fuhr der junge Mann diesem auf einem grauen E-Roller hinterher und trat ihn schließlich vom Fahrrad. Der Mann stürzte. Anschließend trat junge Mann noch mehrmals auf den Radfahrer ein, ehe seine Begleiterin, etwa 18 Jahre alt, dazwischen ging. Der Neuberger erlitt diverse Prellungen und Schürfwunden sowie eine Rippenfraktur. Die Polizei fahndet nun rund um Hanau nach dem Täter.

Diesen beschriebt die Polizei folgendermaßen:

  • zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß
  • trainierter Körperbau
  • dunkle Haare
  • bekleidet mit einem grauen T-Shirt und grauer Sporthose.

Seine Begleiterin war etwa 1,65 Meter groß, hatte dunkle lange Haare und hatte einen weißen E-Roller dabei, wie die Polizei mitteilt. Hinweise zum Vorfall in Neuberg nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06181/9010-0 entgegen. (esa)

Erst kürzlich kam es in Neuberg bei Hanau zu einem Angriff. Ein Autofahrer ging auf einen Passanten los.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion