Insgesamt 40 Grundstücke

Rückzug wegen Corona: 16 Grundstücke im Baugebiet Weingartsweide wieder zu haben

+
16 der insgesamt 40 Baugrundstücke sind wieder zu haben.

Wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen finanziellen Unsicherheiten haben einige potenzielle Häuslebauer im Baugebiet Weingartsweide wieder einen Rückzieher gemacht.

Wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen finanziellen Unsicherheiten haben einige potenzielle Häuslebauer im Baugebiet Weingartsweide einen Rückzieher gemacht. Eine Umfrage der Gemeinde ergab, dass nur noch 24 der ursprünglich 40 Kaufinteressenten ihr Interesse an einem Baugrundstück bestätigt haben. Die insgesamt 40 Grundstücke sollen jetzt vermarktet werden.

Zehn der Grundstücke in Privatbesitz

Insgesamt entstehen im Baugebiet Weingartsweide zwischen den Ortsteilen Rüdigheim und Ravolzhausen 50 Grundstücke, zehn davon befinden sich allerdings in Privatbesitz. Die Gemeinde vergibt die Grundstücke nach eigenen Vergaberichtlinien, in denen unter anderem die finanzielle Situation der Interessenten eine Rolle spielt.

Jetzt müssten die Gemeindevertreter bestimmen, nach welchen Kriterien die noch verbliebenen Grundstücke vergeben werden sollen, so Bürgermeisterin Iris Schröder. Die Erschließung hatte sich in die Länge gezogen, weil das Baugebiet direkt am Verlauf des Limes liegt und umfangreiche archäologische Arbeiten vorausgegangen waren.

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare