Zeugenhinweise

Mann wird vermisst: Polizei hat nach großer Suchaktion gute Neuigkeiten

Der Vermisste aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist wohlbehalten aufgefunden worden.
+
Der Vermisste aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist wohlbehalten aufgefunden worden.

Der Vermisste aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist wieder da. Bei einer großangelegten Suchaktion vermeldet die Polizei nach zwei Tagen einen Erfolg.

Update vom Montag, 26.07.2021, 10.55 Uhr: Der Vermisste aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei Südosthessen auf Nachfrage bestätigt, hat die Freiwillige Feuerwehr Nidderau den 81-Jährigen am Sonntag (25.07.2021) wohlbehalten aufgefunden. Zuvor teilte die Feuerwehr das glückliche Ende von bangen Stunden auf ihrem Facebook-Kanal mit.

Zahlreiche Rettungskräfte und ein Hubschrauber der Polizei hatten rund 48 Stunden nach dem Senior gesucht – mit Erfolg.

Polizei sucht nach Mann – Großeinsatz mit Hubschrauber ohne Erfolg

Erstmeldung vom Samstag, 24.07.2021, 15.00 Uhr: Ein 81-Jähriger aus Nidderau (Mainz-Kinzig-Kreis) wird vermisst. Seit seinem Verschwinden am Freitagabend (23.07.2021) sucht die Polizei nach ihm. Bislang jedoch ohne Erfolg. Daher hofft sie nun auf Zeugenhinweise.

Vermisst in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis): Auto auf Waldparkplatz gefunden

Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann aus dem Ortsteil Ostheim seine Wohnung am Nachmittag verlassen, um einen Waldspaziergang zu unternehmen. Von diesem kehrte er jedoch nicht wieder zurück. Sein Auto, ein blauer Opel Corsa, wurde auf einem Waldparkplatz zwischen Nidderau und Limeshain gefunden.

Obwohl die Polizei sofort eine Suchaktion einleitete, an der auch Hundestaffeln sowie ein Hubschrauber beteiligt waren, konnte der Rentner bisher nicht aufgefunden werden. Laut aktuellen Hinweisen könnte er sich am Freitagabend im Stadtteil Stammheim in Florstadt (Wetteraukreis) aufgehalten haben.

Vermisst in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis): Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei Hanau melden

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter groß, hat eine normale Statur und kurzes weißes Haar. Er trägt ein Hemd sowie eine Jeanshose. Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des 81-jährigen aus Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Hanau unter der Nummer 06181 100 123 zu melden. (tt)

Ebenfalls im Main-Kinzig-Kreis sucht die Polizei nach einem jungen Mädchen. Die 15-Jährige aus Schlüchtern wird in der Region rund um Hanau vermutet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion