Seniorenbeirat

Nidderau: Rainer Benthaus gibt Vorsitz ab

Rainer Benthaus
+
Rainer Benthaus

Rainer Benthaus hat aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt vom Amt des Vorsitzenden des Seniorenbeirates erklärt. Wie die Nidderauer Stadtverwaltung jetzt mitteilte, hatte Benthaus seine Entscheidung bereits am 5. Januar dem Rathaus zur Kenntnis gegeben. Benthaus bleibe stimmberechtigtes Mitglied des Seniorenbeirates.

Nidderau – „Die Verwaltungsspitze hat diese Nachricht mit großem Bedauern aufgenommen“, teilen Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) und Erster Stadtrat Rainer Vogel (Grüne) mit und danken verbunden mit herzlichsten Genesungswünschen Rainer Benthaus für seine „hoch motivierte, engagierte und erfolgreiche Tätigkeit für die Nidderauer Seniorinnen und Senioren in den vergangenen Jahren“.

Zugleich danken auch der Seniorenbeirat und die Mitarbeiter des Fachbereichs Soziales Benthaus sehr „für sein großes Engagement und seinen kompetenten und kritisch-konstruktiven Einsatz für die Belange der Nidderauer Seniorinnen und Senioren“. Benthaus ist seit 2012 stimmberechtigtes Mitglied und seit 28. Januar 2015 Vorsitzender des Seniorenbeirates. Besonders in seiner langjährigen Funktion als Vorsitzender prägte er die umfangreiche Arbeit des Beirates. Besonders am Herzen lagen ihm die Intensivierung der bereits bestehenden Arbeit sowie die Entwicklung neuer Angebote für Senioren. „Hierzu gehören unter anderem das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte erfolgreiche Nidderauer Seniorenkino und der beliebte und informative Newsletter des Seniorenbeirates“, so die Mitteilung.

Stellvertreter übernehmen zunächst

Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Christa Zeller und Dr. Georg Hans Voelcker, führen zunächst den Vorsitz des Seniorenbeirates weiter. „Alle Benannten würden sich freuen, wenn Rainer Benthaus so wie er es in seinem Rücktrittsschreiben beschrieben hat, später im Jahr wieder mit einzelnen Aktivitäten dabei sein kann und wünschen ihm alles erdenklich Gute“, erklärt die Stadt.

Eine Kontaktaufnahme mit dem Seniorenbeirat der Stadt ist per Mail an seniorenbeirat @nidderau.de und über den Fachbereich Soziales der Stadt unter Telefon 06187 299-155 sowie per E-Mail an christiane. marx@nidderau.de jederzeit möglich.  jow

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare