Hanauer Landstraße

Tragischer Unfall bei Hanau: Kind und Vater von Auto erfasst – Hubschrauber im Einsatz

Nach dem schweren Unfall bei Hanau rückten Polizei, Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr in Rodenbach an.
+
Nach dem schweren Unfall bei Hanau rückten Polizei, Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr in Rodenbach an.

Bei einem Unfall auf einer vielbefahrene Straße in Rodenbach bei Hanau werden ein Kind und sein Vater von einem Auto erfasst. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

  • Der Vater wollte das Kind noch zurückhalten, bevor es auf die Straße in Rodenbach bei Hanau rannte.
  • Dabei wurden beide von einem nahenden Auto erfasst und verletzt.
  • Die Polizei Südosthessen hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rodenbach – An einer viel befahrenen Straße in Rodenbach bei Hanau ereignete sich ein schwerer Unfall. Wie die Polizei Südosthessen berichtet, waren dabei ein Kleinkind sowie dessen Vater und ein Autofahrer beteiligt. Das Kind sowie der Vater mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, meldet die Polizei.

Unfall in Rodenbach bei Hanau: Kind lief durch parkende Autos

Am Samstag (20.02.2021) gegen 13 Uhr soll das Kleinkind auf der Hanauer Landstraße in Rodenbach in der Nähe von Hanau zwischen parkenden Autos auf die Straße gerannt sein. Der Vater lief dem Kind hinterher, um es festzuhalten. Dabei wurden beide von einem vorbeifahrenden Auto erfasst, schildert die Polizei den Hergang. Ein Hubschrauber wurde alarmiert.

Dieser landete in der Nähe der Unfallstelle auf einem Sportplatz in Rodenbach bei Hanau und brachte das Kind mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Frankfurt. Der Vater wurde mit ebenfalls leichten Verletzungen von einem Rettungswagen in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht.

Unfall in Rodenbach nahe Hanau: Vater und Kind von Auto erfasst

Der Fahrer des Autos, das das Kind und sein Vater erfasste, erlitt bei dem Unfall auf der Hanauer Landstraße in Rodenbach in der Nähe von Hanau einen Schock. Das genaue Alter des Kindes ist der Polizei Südosthessen nicht bekannt. Neben den Rettungskräften war bei dem Unfall auch die Feuerwehr Rodenbach im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bei einem anderen schweren Unfall bei Hanau musste ebenfalls ein Rettungshubschrauber anrücken. Der Fahrer eines Lkw erlitt schwere Verletzungen, nachdem sein Fahrzeug auf der A45/A66 ins Schleudern geriet. (tt)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion