1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Kinzig-Kreis
  4. Schöneck

„Glühwein-Express“ rollt am 4. Dezember durch Oberdorfelden

Erstellt:

Kommentare

Am Backofenhaus gibt es am zweiten Advent frisch gebackenes Brot und Kuchen von den Landfrauen.
Am Backofenhaus gibt es am zweiten Advent frisch gebackenes Brot und Kuchen von den Landfrauen. © PM

Bis zum zweiten Adventswochenende dauert es nicht mehr lange. Die Backofenfreunde aus Oberdorfelden möchten die Gelegenheit nutzen, um noch einmal auf zwei wichtige Termine an diesem Wochenende hinzuweisen.

Schöneck – Am Samstag, 4. Dezember, fährt der „Glühwein-Express“ durch Oberdorfelden und wird an vier Stationen im Ort den selbstgemachten Glühwein verkaufen, der auch mitgenommen werden kann. Los geht es um 17.30 Uhr In der Gartenstraße.

Brot von den Backofenfreunden und Kuchen von den Landfrauen

Weitere Haltepunkte sind die Feldbergstraße, der Parkplatz des Schönecker Geflügelmarktes an der Falltorstraße und zum Abschluss beim Backhaus in Oberdorfelden selbst. Neben rotem und weißem Glühwein wird es einen historischen Traktor zu bestaunen geben und für die Kinder wird bei trockenem Wetter „Bubu, das Weihnachtspony“ mit seinem Sulky für kleine Kutschfahrten bereitstehen. Am Sonntag, 5. Dezember, kommen dann wieder die Freunde der Backkunst auf ihre Kosten. Dieses mal gibt es nicht nur das Brot aus dem historischen Ofen, sondern auch frischen und selbst gebackenen Kuchen der Oberdorfelder Landfrauen. Ab 13 Uhr werden diese in einem Zelt neben dem Backofen ihre Kuchen, Torten, Plätzchen und auch Gebasteltes zum Mitnehmen anbieten.  fmi

Auch interessant

Kommentare