Nahversorgung

Schöneck: Bürgerbus fährt ab sofort zum Wochenmarkt in Kilianstädten

Ein blauer Himmel zur WochenmarktPremiere in Kilianstädten. Die ersten Kunden begutachten das Angebot.
+
Ein blauer Himmel lachte im September 2020 zur Wochenmarkt-Premiere in Kilianstädten. Mit dem jetzigen Umzug soll die Kundenfrequenz gesteigert werden.

Die Nachricht, dass der Kilianstädter Wochenmarkt ab Dienstag, 7. September, vom Parkplatz am Bürgertreff auf den Parkplatz des Rewe-Getränkemarkts an der Uferstraße umzieht, ist vor allem bei älteren Bürgern auf wenig Verständnis gestoßen. Nun gibt es ein neues Angebot des Bürgerbusses.

Schöneck – Die Gemeindeverwaltung und die Marktbeschicker hatten sich zur Verlegung des Marktes entschieden, weil sie sich davon eine höhere Kundenfrequenz erhoffen. Der Schritt sei „unausweichlich“, weil der vor einem Jahr ins Leben gerufene Markt „aus wirtschaftlicher Sicht nicht funktioniere“, so die Verwaltung.

Rund zehn Tage später hat das Rathaus nun reagiert: Künftig soll der Wochenmarkt in Kilianstädten dienstags vom Bürgerbus der Gemeinde angefahren werden, so eine Mitteilung. „Nach Bekanntgabe des Wochenmarktumzugs gab es immer wieder Feedback aus der Bevölkerung“, erläutert Wirtschaftsförderer Timo Simon den Schritt. „Insbesondere ältere und in der Mobilität eingeschränkte Menschen meldeten sich und klagten über den Umstand, den Wochenmarkt künftig nicht mehr besuchen zu können. Da musste im Sinne aller Beteiligten Abhilfe geschafft werden.“

Wer mitfahren möchte, muss sich anmelden

Wer also künftig den Kilianstädter Wochenmarkt besuchen möchte, könne dies ganz bequem erledigen. Um den Bürgerbus zu nutzen, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann jeweils freitags von 10 bis 12 Uhr und montags von 14 bis 16 Uhr unter z 0157 8067 4400 vorgenommen werden. (jow)

» schoeneck.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare