Kommunalwahl

CDU Schöneck stellt Liste mit Spitzenkandidaten Andreas Zeller, Carina Wacker und Thorsten Weitzel vor

Belegen die ersten Plätze auf der Liste der CDU Schöneck für die Kommunalwahl 2021 (von links): Andreas Zeller, Carina Wacker und Thorsten Weitzel.
+
Belegen die ersten Plätze auf der Liste der CDU Schöneck für die Kommunalwahl 2021 (von links): Andreas Zeller, Carina Wacker und Thorsten Weitzel.

Der CDU-Gemeindeverband Schöneck hat unter Corona-Bedingungen die Kandidatenliste für die am 14. März 2021 anstehende Wahl zur Gemeindevertretung gewählt. Der Vorsitzende Andreas Zeller wies gleich zu Beginn auf die besonderen Bedingungen hin und darauf, dass es sich bei der Mitgliederversammlung zur Kandidatenaufstellung um eine privilegierte Veranstaltung handelt, die auch unter den aktuell geltenden Beschränkungen stattfinden dürfe.

Schöneck – Der CDU Schöneck sei es gelungen, für Gemeindeparlament und Ortsbeiräte geeignete Personen zu finden, die bereit sind, sich für die ehrenamtlichen Aufgaben zur Verfügung zu stellen, informiert die CDU in einer Mitteilung. Alle d Kandidaten seien überzeugt davon, dass sich der persönliche Einsatz für ihre Gemeinde lohnt. Auf der CDU-Liste kandidieren über 30 Schöneckerinnen und Schönecker: Frauen und Männer, CDU-Mitglieder und parteilose Bürger, mit den unterschiedlichsten Qualifikationen. Schönecker Bürger aus allen Ortsteilen, aus den unterschiedlichsten Berufen, solche, die sich bereits in vielfacher Weise für Schöneck in Vereinen und Organisationen engagiert haben und Erstkandidaten, die auch in den künftigen schwierigen Zeiten den Mut haben und mit dazu beitragen wollen, die Lebensqualität in Schöneck zu verbessern.

Zu ihrem Spitzenkandidaten für die Wahl des Gemeindeparlaments hat die CDU ihren Vorsitzenden Andreas Zeller (50) gewählt. Ihm folgen auf den weiteren Plätzen Carina Wacker, aktuell Mitglied im Kreisvorstand der CDU Main-Kinzig, und der Kilianstädter Ortsvorsteher Thorsten Weitzel. Es folgen der Vorsitzende der Jungen Union, Marcel Bamberg, Kristina Jung und Markus Mühlebach, der in den letzten fünf Jahren Vorsitzender des Bauausschusses war. Der Erste Beigeordnete André Collas, Thomas Abraham, Brigitte Schneider, Klearchos Aliferis und Gerrit Ulmke folgen auf den weiteren Plätzen.

Thorsten Weitzel ist Spitzenkandidat für den Ortsbeirat in Kilianstädten

Um neben dem Gemeindeparlament auch die Ortsbeiräte als bürgernahe Gremien aufzuwerten, hat die Schönecker Union auch engagierte Bürger für diese Arbeit vorgeschlagen. Spitzenkandidat in Kilianstädten ist Ortsvorsteher Thorsten Weitzel. Sigrid Wilhelm, Hans Ramme, Jonas Wüllner, Carina Wacker und Markus Jung sind die weiteren Kandidaten der Ortsbeiratsliste. In Büdesheim führt Andreas Zeller die Liste an, Thomas Abraham, Gerrit Ulmke, Brigitte Schneider und Marcel Bamberg folgen ihm auf den weiteren Plätzen. Und in Oberdorfelden kandidiert der stellvertretende Ortsvorsteher Sascha Brey erneut auf Platz eins, er wird unterstützt von Hilmar Müller, Reiner Caspar, Zoumpoulia Lind und Volker Gruner.

Für den Kreistag wurde Fraktionsvorsitzender Markus Jung nominiert, er kandidiert erneut auf einem sehr aussichtsreichen Platz und wird somit seine Kompetenz weiterhin in die Arbeit auf Kreisebene einbringen können. „Viel getan, viel zu tun: dieses Motto umschreibt unsere Leistungsbilanz sowie unser Zukunftsprogramm für Schöneck äußerst passend“, so Zeller.  fmi

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare