Main-Kinzig-Kreis

Unbekannter Fahrradfahrer wurde Zeuge eines Verbrechens

Die junge Frau soll mit einem Messer angegriffen worden sein. Symbolfoto: Pixabay

Gründau. Eine 21-jährige Passantin wurde am Donnerstagmorgen von ihrem Ex-Freund abgepasst und angegriffen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 5.20 Uhr soll die Frau im Bereich des Bürgerzentrums angegriffen worden sein. Der Beschuldigte soll ein Messer in der Hand gehalten haben. Die junge Frau erlitt eine leichte Verletzung am Kinn und konnte dann wegrennen. Polizeibeamte nahmen wenig später den 22-Jährigen vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von gut zwei Promille, sodass der Beschuldigte eine Blutprobe abgeben musste.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die am Donnerstagmorgen im Bereich des Bürgerzentrums unterwegs waren; insbesondere einen Fahrradfahrer, der an der Tat vorbeigeradelt war. Der unbekannte Fahrradfahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06 05 1/82 70 bei der Polizeistation Gelnhausen zu melden.

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare