Streit in der Familie

Vermisster Mann mit zwei Kindern: Polizei meldet Erfolg

Die Vermissten sind wieder da.
+
Die Vermissten sind wieder da.

Ein Mann verschwindet nach einem Streit mit zwei Kindern und drei Hunden. Jetzt hat die Polizei gute Nachrichten.

Gelnhausen – In einer Wohnung in Gelnhausen nahe Hanau ist es am Samstag (05.06.2021) zu einem Familienstreit gekommen. Seitdem waren ein Mann und zwei Kinder spurlos verschwunden. Die Polizei bat mit einer öffentlichen Fahndung um Hilfe. Nun konnten allerdings gute Nachrichten verkündet werden.

Die Beamten suchten nach einem Mann und zwei Kindern. Die Vermissten leben gemeinsam mit der Mutter der Kinder in Gelnhausen, unweit von Hanau. Am Samstag gab es in der Familie nach Angaben der Polizei wohl Unstimmigkeiten. Daraufhin verließen der Mann, die beiden Kinder und drei Chihuahuas die Wohnung unbemerkt. In den sozialen Medien hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass die Kinder entführt worden seien. Das dementierte die Polizei jedoch auf Nachfrage. An dieser Aussage sei nichts dran, hieß es.

Vermisstenfall bei Hanau: Mann und zwei Kinder aus Gelnhausen verschwunden

Seit Sonntag galten der Mann und die beiden Kinder als vermisst. Doch jetzt hat die Polizei gute Nachrichten: Die Vermissten sind wieder da. Die Polizei übergab die Kinder in die Obhut ihrer Mutter, auch der Mann ist wieder aufgetaucht. (chw)

Erst kürzlich ist ein Junge vermisst und in Hanau gesichtet worden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion