Blaulicht

Vermisster 50-Jähriger wohlbehalten angetroffen

Der vermisste 50-Jährige ist wieder aufgetaucht.
+
Der vermisste 50-Jährige ist wieder aufgetaucht.

In Bad Orb bei Hanau verschwindet ein Mann aus einer Wohneinrichtung. Inzwischen ist er wieder aufgetaucht.

Update vom Dienstag, 08.06.2021, 17.59 Uhr: Der seit Donnerstag (03.06.2021) vermisste 50-jährige William J. aus Bad Orb ist wieder da. Er wurde am Dienstag (08.06.2021) von Bekannten in Frankfurt angetroffen.

Erstmeldung vom Montag, 07.06.2021, 17.10 Uhr: Bad Orb – Die Polizei ist seit einigen Tagen auf der Suche nach William J. Der 50-Jährige verschwand am Donnerstag (03.06.2021) gegen 19 Uhr aus einer Wohneinrichtung in Bad Orb bei Hanau*, seitdem gilt er als vermisst. Aufgrund einer Krankheit ist er orientierungslos, wie die Polizei mitteilte.

Der Vermisste lebte bis April dieses Jahres in der Alzenauer Straße in Rodenbach. Zuletzt gesehen wurde er in der Taunusstraße in Bad Orb. Jablonski spricht Englisch, Französisch und Holländisch, er soll oft eine Zeitung bei sich tragen. Die Polizei hat eine Beschreibung des Mannes veröffentlicht:

  • Dunkler Teint
  • Kurze dunkle und krause Haare
  • 1,73 Meter groß
  • schlank
  • bekleidet mit einer Khakistoffhose und Sportschuhen

Vermisst nahe Hanau: Polizei sucht nach 50-jährigem Mann

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach dem vermissten Mann. Hinweise zum Aufenthaltsort von William J. nimmt die Kriminalpolizei Gelnhausen unter 06051 827-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

In einem anderen Vermisstenfall aus der Region konnte die Polizei einen Erfolg mitteilen: Ein 13-Jähriger aus Bad Soden-Salmünster nahe Hanau ist wieder aufgetaucht. Der Junge kam zuvor von der Schule nicht wieder nach Hause. (spr) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion