Main-Kinzig-Kreis

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf L3269

Symbolbild: Thorsten Becker

Main-Kinzig-Kreis. Am Samstagmorgen gegen 10.45 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 3269 zwischen Hasselroth Neuenhaßlau und Freigericht Niedermittlau ein schwerer Verkehrsunfall. Laut Polizeiangaben wurden zwei Menschen schwer verletzt, außerdem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Ein Ehepaar aus Gelnhausen Hailer war in einem grauen Mercedes in Richtung Niedermittlau unterwegs und kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte neben der Straße in einen Erdhügel. Die Insassen wurden dabei schwer verletzt, der 81-jährige Beifahrer sogar so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen wurde.Die 80-jährige Fahrerin wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro beziffert. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 3269 für knapp zwei Stunden voll gesperrt werden. bel

Quelle: Hanauer Anzeiger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare