Archiv – Mainhausen

SVM schenkt sich ein Fest

SVM schenkt sich ein Fest

Mainflingen - Mit einem durchgehend gut besuchten Drei-Tage-Jubiläumsfest am Mainflinger Mainufer unterhalb der Pfarrkirche Sankt Kilian fügte die Sängervereinigung Mainflingen (SVM) ihrem bisherigen Veranstaltungsreigen zum 125-jährigen Bestehen …
SVM schenkt sich ein Fest
Zahl der Raser hat drastisch abgenommen

Zahl der Raser hat drastisch abgenommen

Mainhausen (sig) - Die Verkehrssicherheit, vor allem in den Bereichen vor Schulen, Kindergärten und Spielplätzen hat sich Bürgermeisterin Ruth Disser seit Jahren auf die Fahnen geschrieben. So wurden verschiedene Vorhaben gemeinsam mit dem …
Zahl der Raser hat drastisch abgenommen

Schmerzliche Einschnitte drohen

Mainhausen (th) - Bürgermeisterin Ruth Disser ist sichtlich stolz: „ Ich gehöre diesem Parlament seit 1993 an. Mir ist nicht bekannt, dass den Gremien jemals ein Haushaltsentwurf vor der Sommerpause vorgelegt wurde.“
Schmerzliche Einschnitte drohen

„Geschäftsordnung könnte Änderungen vertragen“

Mainhausen (sig) - Nach den Vorstellungen der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) soll eine interfraktionelle Arbeitsgruppe gegründet werden, die sich mit der Überarbeitung der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung befasst.
„Geschäftsordnung könnte Änderungen vertragen“

Kein Mangel an Hausärzten

Mainhausen (mho) - In der Gemeinde Mainhausen herrscht kein Ärztemangel, es gibt keinerlei Bedarf an weiteren Hausärzten. Das betonten Carsten Lotz, Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung, und zwei niedergelassene Allgemeinmediziner aus …
Kein Mangel an Hausärzten

UWG sieht Gefahr für Fußgänger

Seligenstadt (sig)  - Wie der Verkehr auf der Brüder-Grimm-Straße in Mainflingen im Bereich zwischen Martinstraße und Lessingstraße zu beruhigen ist, damit soll sich der Gemeindevorstand auseinandersetzen.
UWG sieht Gefahr für Fußgänger

Ausreichend Fakten aus 2007er-Studie

Mainhausen (mho) - Das Thema Haushaltskonsolidierung und die Suche nach Einsparpotenzial beschäftigen Mainhausens Gemeindeverwaltung und Gemeindegremien aufgrund ihrer Finanzprobleme bekanntlich seit Jahren.
Ausreichend Fakten aus 2007er-Studie

Bushaltestellen fallen als Werbeträger weg

Mainhausen (mho) - Vorschläge aus der Bevölkerung zum ersten Mainhausener Bürgerhaushalt klopft die dortige Verwaltung derzeit auf ihre Umsetzbarkeit und Rentabilität ab.
Bushaltestellen fallen als Werbeträger weg

Trost und Kraft gespendet

Mainhausen - Von Priestermangel konnte in Zellhausens Pfarrkirche Sankt Wendelinus keine Rede sein: Fast 30 Priester und Diakone, allesamt Wegbegleiter und Lehrmeister aus der Ausbildungszeit oder spätere Kollegen, erwiesen Pfarrer Bernhard Gugerel …
Trost und Kraft gespendet

Mainhausens Wirtschaft auf Wachstumskurs

Mainhausen (mho) - Die Gemeinde Mainhausen weist bei der Entwicklung der Handelsregister-Unternehmen seit dem Jahr 2000 ein Wirtschaftswachstum von 20 Prozent auf.
Mainhausens Wirtschaft auf Wachstumskurs

Ein Pfarrer zum Anfassen

Mainhausen (kg ) - Sein silbernes Priesterjubiläum begeht in diesem Jahr Pfarrer Bernhard Gugerel. Am 13. Juni 1987 wurde Bernhard Gugerel im Dom zu Mainz von Bischof Karl Lehmann zum Priester geweiht.
Ein Pfarrer zum Anfassen

„Illegale Entsorgung kein Kavaliersdelikt“

Mainhausen (mho) - „Müll und Unrat illegal zu entsorgen, ist kein Kavaliersdelikt“, sagt Mainhausens Bürgermeisterin Ruth Disser verärgert. Sie verweist auf die letzte Räumaktion des gemeindlichen Bauhofs am „Mühlbach“ im Ortsteil Zellhausen.
„Illegale Entsorgung kein Kavaliersdelikt“

60-Jähriger mit schlechten Zähnen

Zellhausen (sig) - Die Identität des Toten vom Zellhügel ist geklärt. Wie der Kreis Offenbach gestern mitteilte, handelt es sich um einen etwa 60 Jahre alten Mann, der zwischen der zweiten Hälfte des achten Jahrhunderts und dem Ende des neunten …
60-Jähriger mit schlechten Zähnen

730 Euro für „Anwalt der Kinder“

Mainflingen (jp) - Kinder singen für Kinder hieß es zum vierten Mal in der Pfarrkirche St. Kilian in Mainflingen. Dort ging einmal mehr ein Benefiz-Wortgottesdienst mit Marienverehrung über die Bühne.
730 Euro für „Anwalt der Kinder“