Überblick

Badeseen locken: Mainflingen öffnet bereits am 30. April

+
Symbolbild

Mainhausen - Mutig, mutig, die Gemeinde Mainhausen: Nach Angaben von Jörg Nachtigall, Leiter des dortigen Eigenbetriebs Campingplatz und Badeseen, öffnet der Badesee Mainflingen bereits am Samstag, 30. April, seine Pforten.

Der See soll dann zum Sonnenbaden und – sollte das Wasser schon die richtige Temperatur haben – auch zum Schwimmen zur Verfügung stehen. Am Badesee im Ortsteil Zellhausen beginnt die Saison am 7. Mai. „An beiden Seen wird das Personal des Eigenbetriebes – wie in den vergangenen Jahren – von den DLRG-Ortsgruppen Mainflingen und Babenhausen professionell unterstützt“, so Nachtigall weiter. Beide Seen sind bei entsprechendem Badewetter täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Für die hessischen Sommerferien sind am Badesee Zellhausen für die Tage Donnerstag bis Samstag bei entsprechendem Wetter längere Öffnungszeiten vorgesehen.

Die Tageskarte kostet für Erwachsene drei, für Kinder und junge Erwachsene bis zum Ende ihrer Ausbildung 1,80 Euro. Die Familienkarte kostet acht Euro, die Zehnerkarte 14 Euro für Kinder und junge Erwachsene, 25 Euro für Erwachsene; die Dauerkarte 25 Euro für Kinder, 50 Euro für Erwachsene. Auch der „Happy-Hour-Preis“ von 1,50 Euro (Montag bis Freitag ab 18 Uhr) ist nach wie vor im Angebot der Gemeinde Mainhausen.

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

mho

Kommentare