Drachenbootrennen auf dem Königsee

Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
1 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
2 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
3 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
4 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
5 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
6 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
7 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
8 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.
Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen
9 von 26
Spannende Rennen sahen die begeisterten Zuschauer beim Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen.

Zahlreiche begeisterte Zuschauer verfolgten das Drachenbootrennen auf dem Königsee in Zellhausen. In einem Boot hatten 20 Akteure, ein Taktgeber am Bug und ein Steuermann im Heck, Platz. Vollbesetzt brachte die Fuhre rund zwei Tonnen Gewicht auf die Waage.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.