Einwöchige Aktion der Betreuungseinrichtung Schülerburg

Geheimnisse im Kickers-Stadion

+
Malen stand unter anderem auf dem Programm beim Ferienprogramm der Schülerburg.  

Mainhausen - Eine Stadionbesichtigung, Basteln, Kochen und einiges mehr stand auf dem Programm der Kinder des Mainhausener Grundschulbetreuungsvereins Schülerburg in den Osterferien.

An den ersten drei Tagen konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Bilder malen oder flache Bilder und Objekte aus Bügelperlen gestalten. Für eine gemeinsame Kochaktion war eine Gruppe mit dem Einkaufen der Zutaten beauftragt. Der Höhepunkt waren zwei Ausflüge, zur Auswahl standen als Ziele Seligenstadt oder das Fußballstadion der Offenbacher Kickers. Mit Bus, Bahn und auf Schusters Rappen ging es zum jeweiligen Ziel. Während eine Gruppe in der Einhardstadt bei sonnigem Frühlingswetter den Klostergarten, umliegende Spielplätze und Eisdielen ansteuerte, erlebte eine zweite Abordnung in Offenbach eine interessante Stadionführung. Ausgestattet mit allerhand Fanutensilien und Hintergrundwissen begab sich die Gruppe auf den Rundgang, bei dem es einige Geheimnisse zu lüften gab.

Am letzten Tag bereiteten die Mädchen und Jungen bereits beim gemeinsamen Frühstück die Kochaktion vor. Viele gute Ideen sorgten dafür, dass auf einem üppig gedeckten Tisch für jeden etwas dabei war.

sig

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare