Für Fitness und zum Klimaschutz

Wieder Stadtradeln in Mainhausen

Mainhausen - Unter dem Motto „Gemeinsam radeln für Fitness, Klimaschutz und Lebensqualität“ beteiligt sich die Gemeinde Mainhausen wieder an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ vom Europäischen Klimabündnis.

Vom 20. Mai bis 3. Juni sind alle Bürger der Gemeinde aufgerufen, in Teams kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Kilometer zu sammeln. Alternativ startet auch das „Offene Team Mainhausen“, so Bürgermeisterin Ruth Disser.

Ziel des Stadtradelns ist es, innerhalb des Aktionszeitraumes beruflich und privat möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Der Startschuss fällt am Pfingstsonntag, 20. Mai, 15 Uhr, auf dem Pfingstfest der Feuerwehr Zellhausen.

Kaufberatung für E-Bikes

„Jeder Kilometer zählt, egal ob auf dem Weg zur Arbeit, Schule, zum Einkaufen, beim Familienausflug oder im Urlaubsland. Denn jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, trägt damit zu weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen sowie weniger Lärm bei und führt zu lebenswerten Städten und Gemeinden“, sagt Bürgermeisterin Disser.

Interessierte können sich auf der Homepage www.stadtradeln.de über das Projekt informieren und sich auch anmelden. (mho)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare