Infoveranstaltung

„Flüchtlinge in Mainhausen“

Mainhausen - Die sogenannte Überlaufeinrichtung des Landes Hessen in Mainflingen beherbergt zur Zeit 120 Flüchtlinge. Nach der Übernahme durch die Johanniter „kehrt Routine in der Unterkunft mit 300 Plätzen ein“, so Bürgermeisterin Ruth Disser.

In einer kurzfristig anberaumten Bürgerinformation im November, bei der manche Frage offen blieben, hatten Landrat Oliver Quilling und Disser eine weitere Infoveranstaltung zum Thema „Flüchtlinge in Mainhausen“ angekündigt. Sie findet am Montag, 25. Januar, 18 Uhr, im Bürgerhaus Mainflingen statt. Landrat Quilling, Josef Rösch (Polizeistation Seligenstadt) und Bürgermeisterin Disser berichten über die ersten Erfahrungen und beantworten Fragen. (mho)

Bilder: Einblicke in die Notunterkunft in Mainhausen

Rubriklistenbild: © Strohfeldt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion