Hüpfburg, Stockbrot und Entenschießen

Kindertag am 19. August: Spiel und Spaß auf Flugplatz

Mainhausen - Insgesamt elf Vereine beteiligen sich am „Mainhäuser Kindertag“, der am Sonntag, 19. August, über die Bühne geht.

Bürgermeisterin Ruth Disser verspricht ein abwechslungsreiches Programm, das um 14 Uhr auf dem Gelände des Luftsportvereins in Zellhausen beginnt. Zu den Angeboten gehört zum Beispiel ein Geschicklichkeitsparcours, bei dem die jungen Besucher sich mit ihrem eigenen Lauf- oder Fahrrad ausprobieren dürfen (nur mit Fahrradhelm). Geschicklichkeitsspiele, Hüpfburgen, ein Quiz, Bastel- und Kreativangebote, Entenschießen, Stockbrot backen und vieles mehr runden das Angebot ab. Und wer hoch hinaus möchte, für den bietet die Feuerwehr Mainhausen in diesem Jahr neben ihrer Spritz- auch eine Kletterwand an.

Ergänzt wird dieses Angebot mit einem Stand des Fachbereichs Jugend & Soziales, bei dem sich die Eltern über das kommunale Betreuungsangebot informieren und nebenbei der Nachwuchs das ein oder andere Zirkusgenre ausprobieren kann. Der Nachmittag soll auch den Familien Gelegenheit bieten, Kontakte zu knüpfen und sich einen Überblick über die Angebote der Vereine zu verschaffen. Der Kindertag klingt gegen 18 Uhr aus, der Eintritt ist frei. (sig)

Essen für Kinder selbst gemacht

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare