Mainhäuser Kindertag

Was Mainhausen für Kinder zu bieten hat

+
Ein Dutzend Vereine sorgte für Unterhaltung auf dem Gelände des Luftsportvereins in Zellhausen.

Mainhausen - Zufrieden waren die Organisatoren mit dem Besucherzuspruch beim Mainhäuser Kindertag am Sonntagnachmittag. Unter Federführung der Gemeinde Mainhausen sorgte ein knappes Dutzend Vereine für Unterhaltung auf dem Gelände des Luftsportvereins in Zellhausen.

Zu den Angeboten gehörten ein Geschicklichkeitsparcours, der mit Laufrad oder Fahrrad absolviert werden konnte, Hüpfburgen, Bastelangebote, Entenschießen oder auch Stockbrot backen. Die Feuerwehr war mit Spritz- und Kletterwand vertreten und stellte außerdem Miniatur-Feuerwehrautos bereit, sodass sich schon die Kleinsten wie Feuerwehrleute fühlen konnten. Ergänzt wurde das Angebot mit einem Stand des Fachbereichs Jugend & Soziales und Informationen über das kommunale Betreuungsangebot. Begehrt waren bei den Kindern die Luftballontiere. Die Veranstaltung sollte Familien die Gelegenheit geben, Kontakte zu knüpfen und einen Überblick zu erhalten, was in Mainhausen für Kinder geboten wird. (red)

Bilder vom „Mainhäuser Kindertag“ 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare