Geänderte Verkehrsführung

Tiefbau: Zweimal Vollsperrung

Mainhausen - Kanal- und Trinkwasseranschluss-Arbeiten erfordern vom 16. bis zum 21. April eine erneute Vollsperrung der Zellhausener Bahnhofstraße, Höhe Hausnummer 11. Darauf weist Mainhausens Bürgermeisterin Ruth Disser hin.

Die Sperrung erfolgt nach der Einmündung Hirtengasse sowie aus Richtung Babenhäuser Straße, Höhe Einmündung Rathausstraße. Die Grundstückszufahrt bleibt für Anwohner bis zur Baustelle möglich, die Einbahnstraßenregelung wird entsprechend aufgehoben. Die Zufahrt zur Arztpraxis ist gewährleistet, doch sollten Patienten berücksichtigen, dass sie im direkten Baustellenbereich liegt und auf der Bahnhofstraße keine Parkmöglichkeit besteht.

Die Bushaltestelle Altes Rathaus in der Bahnhofstraße kann aufgrund der Sperrung nicht angefahren werden, Fahrgäste müssen auf die ortsnahen Haltestellen ausweichen. Dazu gibt es Kundeninformationen der Kreisverkehrsgesellschaft an den Haltestellen. Da die Pfortenstraße als Umleitungsstrecke benötigt wird, ist das Parken beidseitig nicht gestattet.

Bilder: Mainhausen feiert Jubiläum

Ebenfalls wegen Kanalanschlussarbeiten ist vom Montag, 9. April, bis zum 18. April eine Vollsperrung auf der Mainflingener Dieselstraße, Höhe Einmündung Zellhäuser Straße, geplant. Die Zufahrt aus Richtung Zellhäuser Straße oder Brüder-Grimm-Straße ist nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über Zellhäuser Straße, Am Sportplatz und Seestraße. (mho)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare