Babenhäuser Straße

Unfall: Auto kracht gegen Motorrad - Ein Mann verletzt

An dem Unfall in Mainhausen (Kreis Offenbach) waren ein VW-Fahrer sowie ein junger Motorradfahrer und seine Beifahrerin beteiligt.
+
An dem Unfall in Mainhausen (Kreis Offenbach) waren ein VW-Fahrer sowie ein junger Motorradfahrer und seine Beifahrerin beteiligt.

In Mainhausen im Kreis Offenbach kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto. Dabei verletzt sich eine Mensch.

Mainhausen – An einer Kreuzung in Mainhausen im Kreis Offenbach hat sich ein Unfall mit einem Pkw und einem Motorrad ereignet. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtet, kam es am Samstagabend (09.10.2021) gegen 20.45 Uhr zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.

Der jugendliche Fahrer des Motorrads und seine Beifahrerin waren demnach auf der Babenhäuser Straße unterwegs, als ein Auto in den Kreuzungsbereich fuhr. Der 30-jährige Fahrer des Volkswagens kam von der Bahnhofsstraße und bog ebenfalls auf die Babenhäuser Straße ab. Der Motorradfahrer versuchte dem Pkw zwar noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Unfall in Mainhausen (Offenbach): Autofahrer missachtete vermutlich die Vorfahrt

Er wurde von dem Auto erfasst und fiel durch den Aufprall um. Dabei verletzte sich der junge Mann leicht. Seine Beifahrerin sowie der Fahrer des Pkw blieben bei dem Unfall unverletzt. Da es sich bei der Babenhäuser Straße in Mainhausen (Kreis Offenbach) um eine Vorfahrtsstraße handelt, geht die Polizei davon aus, dass der 30-jährige Fahrer des Pkw die Vorfahrt missachtete. Bei dem Unfall waren zwei Rettungswagen sowie die Feuerwehr Zellhausen im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (tt)

In Mainhausen wurde ein Mann jüngst bei einem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion