Archiv – Mühlheim

Was man sonst ausblendet

Was man sonst ausblendet

Mühlheim - Nie zuvor waren die Interkulturellen Wochen im Kalender richtiger platziert als in diesem Jahr. Mühlheims Vor-Ort-Beiträge zur in ganz Deutschland ausgerufenen Reihe beziehen sich natürlich auch auf die Flüchtlingswelle. Aber nicht …
Was man sonst ausblendet
Platz fürs Wohn-L am Bach

Platz fürs Wohn-L am Bach

Mühlheim - Ende eines Stücks Vergangenheit, Beginn eines Stücks Zukunft: An der Rodau hat der Rückbau der beiden alten Scheunen neben der nun städtischen Brückenmühle begonnen. An ihrer Stelle soll ein Wohnhaus entstehen. Von Marcus Reinsch 
Platz fürs Wohn-L am Bach

Hefezopf im Notdienst

Mühlheim - Vor genau einem Vierteljahrhundert übernahm die Pharmazeutin Magdalene Vongries im Westen Mühlheims die Apotheke. Allem Ärger über bürokratische Kapriolen in der Gesundheitspolitik zum Trotz bereute sie diesen Schritt in keinen Moment.
Hefezopf im Notdienst

Baustelle in der Bahnhofstraße - und der Laden läuft

Mühlheim - Die Bahnhofstraße ist fest im Griff der Bauarbeiter. Seit die Stadt zum Rundumschlag entlang der Einkaufsmeile angesetzt hat, gelten nicht nur andere Verkehrsregeln. Auch der Wochenmarkt musste ein Stück aufrücken.
Baustelle in der Bahnhofstraße - und der Laden läuft

Die Liebe wohnt in der Marktstraße

Mühlheim - Was Liebe ist, lernt man nicht von Frischvermählten. Man lernt es von den Praschaks. Und was die sprichwörtliche alte Schule ist, lernt man gleich mit beim Besuch im Vorfeld der Diamantenen Hochzeit, die das Paar am heutigen Donnerstag …
Die Liebe wohnt in der Marktstraße

Die Wackelkandidaten

Mühlheim - Die Bagger sind da. Erstmal keine Besonderheit in Mühlheim; eine Woche ohne Baustelle hätte im Städtchen Seltenheitswert. Allein: Einige der Maschinen, die bis Ende Oktober in Mühlheim unterwegs sind, schlagen keine Zähne ins Erdreich. …
Die Wackelkandidaten

Philosophie der Zufriedenheit

Mühlheim - Seit 1985 springt ein indischer Professor aus Rom im Sommer für den Pfarrer in Lämmerspiel ein. Zehn Jahre später kam Dietesheim zur Urlaubsvertretung hinzu. Nach dem Willen aller soll das noch lange so weitergehen. Von Stefan Mangold
Philosophie der Zufriedenheit

Zuwachs statt Schwund

Mühlheim - Die meisten Vereine klagen über Mitgliederschwund. Sie müssen die Fühler strecken, wenn sich für langjährige Vorsitzende partout kein Nachfolger findet.
Zuwachs statt Schwund

Mühlheim? Lämmerspiels Eingemeindung ist längst verdaut

Mühlheim - Der Urnengang in den 70er Jahren war juristisch für die Katz. Die hessiche Landesverfassung sah solche Volksabstimmungen nur im Fall einer Änderung ihrer selbst vor. Aber 92 Prozent für Hausen und gegen Mühlheim, das wirkte wuchtig. Von …
Mühlheim? Lämmerspiels Eingemeindung ist längst verdaut

Kripo fasst Diebes-Trio aus Offenbach und Mühlheim

Offenbach - Schluss mit Einkaufstouren auf Kosten anderer: Einem diebischen Trio legten Kripo-Beamte jetzt nach drei Wohnungsdurchsuchungen das Handwerk.
Kripo fasst Diebes-Trio aus Offenbach und Mühlheim

„Brauchen Wohnraum. Punkt.“

Mühlheim - Der Mühlheimer Freundeskreis Flüchtlinge hat sich zum unverzichtbaren Teil der Willkommenskultur in der Stadt entwickelt. Mit allen Erfolgen, mit allen Problemen. Bald will er Verein werden. Von Marcus Reinsch 
„Brauchen Wohnraum. Punkt.“

Bildergalerie: Farbenspiel in Mühlheim

Mit diesen Bildern nimmt Siegfried Rasbernig aus Mühlheim am diesjährigen Fotowettbewerb um den schönsten Garten der Region teil.
Bildergalerie: Farbenspiel in Mühlheim

Wie Dietesheim für eine Beerdigung eng zusammenrückt 

Mühlheim - Auch die feuchteste Kerb geht mal zu Ende. Und zur Beerdigung des Dietsheimer Kerbborschs blieb es trocken. Hunderte Anhänger trafen sich am Dienstagabend noch einmal hinter dem Schwesternhaus und im Hof der Gustav-Adolf-Kirche.
Wie Dietesheim für eine Beerdigung eng zusammenrückt 

Wie Karin Bretthauer nach 71 Jahren ihren Vater kennenlernte

Mühlheim - Karin Bretthauer steht für viele ihrer Generation. An ihren gefallenen Vater kann sie sich nicht erinnern. Vor drei Jahren lernte sie ihn auf eine besondere Art kennen: Der Vater hatte an seine Frau hunderte von Briefen aus dem Krieg …
Wie Karin Bretthauer nach 71 Jahren ihren Vater kennenlernte

Rollatorenkurs: Auf großer Fahrt belächelt

Mühlheim - Fahrstunden für den Rollator? Haben Sinn. Und das schon, bevor die Wägelchen wirklich nötig werden. Denn auch, wenn die Gehhilfen heute nicht mehr wie abenteuerliche Ergebnisse einer Bastelgaragen-Nachtschicht aussehen: Sie haben ihre …
Rollatorenkurs: Auf großer Fahrt belächelt

Kerbborsch-Umzug: Menschenmassen wälzen durch Straßen

Mühlheim - Es ist das Fest aller Feste – zumindest für die Basaltköpp’: Am Samstag zogen sie zum 39. Mal mit viel Tam-tam los, um ihren Kerbborsch abzuholen und durch die Straßen Dietesheims zum Herz der Kirchweih auf der Lenne zu führen. Von …
Kerbborsch-Umzug: Menschenmassen wälzen durch Straßen

Bilder der Dietesheimer Kerb

Vor allem immer mehr Teenager und junge Familien folgen dem Kerbborsch durch die Straßen Dietesheim. Alle paar Häuser versorgten Bewohner die Anhänger in dem Zug mit Äppler, Limo und Knabbereien. Am Dienstag wird der Borsch mit ähnlich viel Tamtam …
Bilder der Dietesheimer Kerb

Stadt und Wohnbau bestätigen Pläne für Flüchtlingsheim in Mühlheim

Mühlheim - Die Stadt und ihre Baugesellschaft Wohnbau haben gestern erstmals offiziell Pläne für den Neubau einer Flüchtlingsunterkunft für 75 Menschen an der Schillerstraße bestätigt. Momentan laufe die Machbarkeitsprüfung. Seit die Kunde von dem …
Stadt und Wohnbau bestätigen Pläne für Flüchtlingsheim in Mühlheim

Auch gut zum Bierbrauen

Mühlheim - Die Steinkaute, die Brücke dort und ihre Historie bleiben nicht länger in den Erzählungen älterer Lämmerspieler verborgen. Die Geschichtsabteilung der Ortsvereine brachte gestern eine Informationstafel im Wald an der Straße nach Steinheim …
Auch gut zum Bierbrauen

Wo der Nachwuchs steckt

Mühlheim - Es gibt viele Gelegenheiten, da machen sich Eltern zurecht Sorgen, wenn die Straßen wie leergefegt sind von Kindern. Und es gibt Phasen, da ist die kollektive Abwesenheit des Nachwuchses ein gutes Zeichen. Zum Beispiel, wenn Mühlheims …
Wo der Nachwuchs steckt

In Dietesheimer Steinbrüchen ist die Hölle los

Mühlheim - Der Gedanke an Sisiphos und seinen Stein drängt sich auf, wenn städtische und staatliche Akteure durch die Steinbrüche streichen, um ihre Interessen mit denen von Erholungssuchenden auf einen Nenner zu bringen. Von Marcus Reinsch 
In Dietesheimer Steinbrüchen ist die Hölle los

Wer was braucht, wer was hat

Mühlheim - Es ist nicht immer ganz einfach, anderen zu helfen. Aber es lohnt sich immer, auch für den Helfenden und gerade, weil kein Geld im Spiel ist. Das ist die eine Botschaft des „Markts der Möglichkeiten“ mit Bürgerempfang am Samstag, 19. …
Wer was braucht, wer was hat

Betreuung: Kritik für SPD falsch adressiert

Mühlheim - In den vergangenen Wochen noch etwas zaghaft, ist in Mühlheims Politik der Kommunalwahlkampf um die Schwerpunkte Kinderbetreuung und Flüchtlingsunterkunft mittlerweile ungetarnt entbrannt. Von Marcus Reinsch
Betreuung: Kritik für SPD falsch adressiert

„Alt“ ist immer relativ

Mühlheim - Wie relativ dieses Wort Alter ist, zeigt sich am Samstag bei der Mühlheimer Bürger- und Seniorenhilfe. Die Institution ist mit 20 Jahren recht jung. Und eine der ältesten im Land. Von Stefan Mangold 
„Alt“ ist immer relativ