Archiv – Mühlheim

„Auch Lästerliches gemalt“: Pfarrer stellt seine Zeichnungen aus

„Auch Lästerliches gemalt“: Pfarrer stellt seine Zeichnungen aus

Eine Ausstellung in Mühlheim präsentiert Zeichnungen von Pfarrer Johannes Schmitt-Helfferich. Er kommentiert unter anderem die Verordnungswut in den kirchlichen Amtsstuben.
„Auch Lästerliches gemalt“: Pfarrer stellt seine Zeichnungen aus
Ruhestand scheint fern: Ex-Bürgermeister Schelzke packt seine Koffer

Ruhestand scheint fern: Ex-Bürgermeister Schelzke packt seine Koffer

Für Ex-Bürgermeister Karl-Christian Schelzke ist heute ein besonderer Tag: Er wird 70 und nimmt Abschied vom Hessischen Städte- und Gemeindebund. An den Ruhestand denkt er aber noch lange nicht. 
Ruhestand scheint fern: Ex-Bürgermeister Schelzke packt seine Koffer

Die Wurzeln der Sportvereinigung Dietesheim reichen bis ins Jahr 1907

Nicht nur die Mitglieder der Sportvereinigung (Spvgg) Dietesheim bleiben in Bewegung, auch die Geschichte des Vereins ist eine bewegte. 
Die Wurzeln der Sportvereinigung Dietesheim reichen bis ins Jahr 1907

Das sind die Projekte der Geschichtsgruppe Lämmerspiel

Seit Anfang 2020 ist Horst Baier Vorsitzender der Lämmerspieler Geschichtsgruppe. Jetzt gibt er einen Einblick in deren Arbeit. 
Das sind die Projekte der Geschichtsgruppe Lämmerspiel

Bauch, Beine, Po im Grünen

Während der Corona-Krise bietet die Sportvereinigung Dietesheim in Mühlheim Freiluftkurse an.
Bauch, Beine, Po im Grünen

DLRG steht durch Coronavirus vor vielen Herausforderungen

Der Sommer steht vor der Tür, doch die Schwimmbäder sind wegen der Corona-Pandemie vorerst weiter geschlossen. Auf Spaß und Abkühlung im kühlen Nass wollen viele dennoch nicht verzichten.
DLRG steht durch Coronavirus vor vielen Herausforderungen

Vatertag: Familientour statt Bollerwagen

Am Vatertag zu Corona-Zeiten zieht es viele mit den Liebsten unterwegs an die Luft.
Vatertag: Familientour statt Bollerwagen

Hauptmieterin für Vereinsräume in Mühlheim gesucht

Vor 14 Jahren gründete sich das „Familiengesundheitszentrum Schritt für Schritt“ im Hof hinter dem Mühlheimer Buchladen an der Bahnhofstraße.
Hauptmieterin für Vereinsräume in Mühlheim gesucht

Flüchtlingshelferin nimmt alleinerziehenden syrischen Vater und seine Kinder auf

Um sie vor einer Corona-Infektion zu schützen hat eine Flüchtlingshelferin aus dem Kreis Offenbach eine syrische Familie bei sich zu Hause aufgenommen.
Flüchtlingshelferin nimmt alleinerziehenden syrischen Vater und seine Kinder auf

Mühlheim und Corona: Restaurants öffnen wieder - Streifzug durch die Stadt

Auch in Mühlheim öffnen die Restaurants in Zeiten von Corona wieder. Wie fühlen sich die Wirte? Ein Streifzug durch die Stadt.
Mühlheim und Corona: Restaurants öffnen wieder - Streifzug durch die Stadt

Fraktionen im Parlament nahezu harmonisch – Gebühren für Betreuung werden ausgesetzt

Die Stadtverordnetenversammlung in Mühlheim tagt: Die Fraktionen sind sich ausnahmsweise in vielen Fragen einig. Unter anderem werden die Betreuungsgebühren ausgesetzt.
Fraktionen im Parlament nahezu harmonisch – Gebühren für Betreuung werden ausgesetzt

Geschwister-Scholl-Schule  bereitet Unterricht in Corona-Zeiten vor

An der Geschwister-Scholl-Schule in Mühlheim gibt es bald wieder Unterricht. Wie sich die Schule trotz Corona vorbereitet.
Geschwister-Scholl-Schule  bereitet Unterricht in Corona-Zeiten vor

Schützengemeinschaft sagt Wettbewerb ab - arbeitet aber an  Öffnung der Vereinsanlage

Ein Vereinspokalschießen wie früher wird es bei der Schützengemeinschaft Mühlheim dieses Jahr nicht geben.
Schützengemeinschaft sagt Wettbewerb ab - arbeitet aber an  Öffnung der Vereinsanlage

Mühlheim: Ein Basaltkopp in der Bundesliga

Bolzplatz, B-Jugend, Bieberer Berg: Ein Basaltkopp in der Bundesliga, mehr noch, Egon Schmitt hat es bis in die Fußball-Nationalmannschaft geschafft. In der Elf der Amateure ist der Dietesheimer mit 79 Einsätzen bis heute und mit großem Abstand …
Mühlheim: Ein Basaltkopp in der Bundesliga

Kriminalität in Mühlheim: Serie von Autospiegeldiebstählen trübt die Zahlen

Die Zahlen der Kriminalstatistik in Mühlheim sind getrübt. Aber einen Trend sehen Verantwortliche nicht.
Kriminalität in Mühlheim: Serie von Autospiegeldiebstählen trübt die Zahlen

Tennisclub Dietesheim öffnet seine Felder wieder 

Immerhin, Tennis geht. Auch in Zeiten von Corona können Freunde des weißen Sports ihrem Hobby frönen – und dabei die neuen Hygienerichtlinien einhalten. 
Tennisclub Dietesheim öffnet seine Felder wieder 

Kleingärtnerverein Mainblick kämpft mit verschiedenen Herausforderungen

Was bringt die Hobbygärtner auf die Palme? Der Eichenprozessionsspinner! Die Raupe, die bei Berührung schwere Allergien auslösen kann, lauert auf den Bäumen rund um die Anlage des Kleingärtnervereins Mainblick. 
Kleingärtnerverein Mainblick kämpft mit verschiedenen Herausforderungen

Lebensladen in Mühlheim wieder geöffnet

Alle Helfer stehen wieder in der Halle des Lebensladens in Mühlheim bereit.
Lebensladen in Mühlheim wieder geöffnet

Mühlheimer und Obertshausener Friseure empfangen wieder ihre Kunden

„Es riecht wie im Krankenhaus. “ Ein bisschen fühlt sich Heike Caselitz in ihrem eigenen Salon fremd. Desinfektionsmittel für die Hände, Schutzmasken und auf Wunsch Einmal-Handschuhe begrüßen den Kunden. 
Mühlheimer und Obertshausener Friseure empfangen wieder ihre Kunden

Mit dem letzten Flieger in der Corona-Krise nach Hause

Thorsten Ehmann ist Anfang Februar ins Flugzeug gen Westafrika gestiegen. Der Mühlheimer Diplomingenieur für Landschaftsökologie ist Projektleiter beim Verein mit dem etwas sperrigen Namen „Thiogo – Freundeskreis Mühlheim am Main – Nouna / Burkina …
Mit dem letzten Flieger in der Corona-Krise nach Hause

Willy-Brandt-Hallen-Chef Martin Deiß hilft Tom Jet beim virtuellen Rudel-Sing-Sang

Anfang Mai. Es ist die Zeit, in der Martin Deiß Mühlheimer Vereine öfter zu Gesicht bekommen als seine Familie. Der Geschäftsführer der Willy-Brandt-Halle könnte an seinem Arbeitsplatz übernachten, so viel gäbe es diesen Wochen zu tun. Gäbe.
Willy-Brandt-Hallen-Chef Martin Deiß hilft Tom Jet beim virtuellen Rudel-Sing-Sang

Biotop „Rote Erde“ hat neuen Mitbewohner

Schafe können nicht alleine leben - vor diesem Problem stand die „Rote Erde“ in Mühlheim, als eines der Schafe starb. Doch es hat sich schon ein neuer Mitbewohner gefunden - und der spielt gerne Fußball.
Biotop „Rote Erde“ hat neuen Mitbewohner