Herausforderer gewinnt Bürgermeisterwahl in Mühlheim

+
Die Freude bei Wahlgewinner Daniel Tybussek samt Ehefrau Tatjana Böhm-Tybussek groß.

Mühlheim - Neuer Bürgermeister in Mühlheim ist der Sozialdemokrat Daniel Tybussek - und das mit erstaunlichem Vorsprung:

Der 33-Jährige erreichte bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag 59,2 Prozent der Stimmen, wie ein Sprecher der Stadt am Abend berichtete. Der bisherige Amtsinhaber Bernd Müller (CDU) erhielt 40,8 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Der 57 Jahre alte Müller stand seit Sommer 1999 an der Spitze der Kommune. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,1 Prozent.

Die Wahl in Bildern:

Bürgermeisterwahl in Mühlheim

Wahlberechtigt waren fast 20.800 Bürger. Tybussek hatte im Wahlkampf argumentiert, Mühlheim müsse seine Finanzen wieder in den Griff bekommen. Der Mitarbeiter einer Frankfurter Bank machte sich auch für eine bessere Beteiligung der Bürger an Entscheidungen stark, etwa durch Bürgersprechstunden und Bürgerversammlungen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare