Flammen in Zwischenboden

Feueralarm im 4. Stock: Großeinsatz bei Manroland

+
Bei dem Brand in der Borsigstraße wird glücklicherweise niemand verletzt.

Mühlheim - Großeinsatz heute Morgen für die Feuerwehren in der Region. Bei Manroland in der Borsigstraße brennt es in einem Verwaltungsgebäude.

Feueralarm heute Morgen gegen 3.27 Uhr bei Manroland in der Borsigstraße in Mühlheim. Wie ein Sprecher der Feuerwehr uns berichtet, löst ein Feuer im Verwaltungsgebäude die automatische Brandmeldeanlage aus. Im 4. Stockwerk gibt es starken Rauch, die Flammen greifen im Laufe der Zeit auf weitere Teile des Gebäudes über. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Mühlheim und Rodgau sind mit einem Großaufgebot vor Ort, rund 70 Einsatzkräfte versuchen das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Um den giftigen Rauch durch Be- und Entlüftung aus dem Gebäude zu bekommen, schlagen sie auch zwei Scheiben von außen ein.

Aktuell geht die Feuerwehr davon aus, dass der Brand in einem Zwischenboden entstanden ist und sich hier auch ausgebreitet hat, die genaue Ursache ist noch unklar. Brandermittler der Kriminalpolizei sind diesbezüglich vor Ort. Auch die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, „sie wird aber wohl beträchtlich sein“, so der Feuerwehrsprecher weiter. Verletzt wird glücklicherweise niemand. (jo)

Bilder: Großeinsatz bei Manroland in Mühlheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion