Grünes Licht für Biogas-Anlage

Mühlheim (hwi) ‐ Die letzte Hürde für den Bau einer Biogas-Anlage in Mühlheim ist gestern genommen worden: Das Regierungspräsidium in Darmstadt hat der Errichtung eines Blockheizkraftwerks am Hallenbad unweit der Innenstadt schriftlich zugestimmt.

Damit gibt es gegen den Bau des in der Mühlenstadt umstrittenen 6,3-Millionen-Euro-Projekts keine rechtlichen Hindernisse mehr. Mit dem Blockheizkraftwerk, das ausschließlich mit Biogas betrieben werden wird, sollen unter anderem das Hallenbad, eine benachbarte Kindertagesstätte, Jugendzentrum und Rathaus sowie zahlreiche Wohnungen mit der umweltfreundlichen Energie versorgt werden.

Rubriklistenbild: © JuwelTop / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare