Lämmerspieler Carneval Verein erzeugt trotz Pandemie närrische Stimmung

In Mühlheim gibt es nach Aschermittwoch keine Pause

Lämmerspieler Prinzenpaar: Stefanie II und Christian I.
+
Lämmerspieler Prinzenpaar: Stefanie II und Christian I.

Ausgefallen ist die Fastnacht keineswegs. Zumindest nicht beim Lämmerspieler Carneval-Verein (LCV). Das lag auch an seinen Tollitäten: Christian I. und Stefanie II., das Prinzenpaar der vorausgegangenen Kampagne, ist durchgestartet, hat einfach weiterregiert und mit zahlreichen Aktionen den Kontakt zum närrischen Nachwuchs aufrechterhalten.

Mühlheim - Immer wieder haben die beiden, die auch außerhalb der Fünften Jahreszeit ein Paar sind, Video-Botschaften für die Garden aufgenommen. Über die Eltern und eine Gruppe im sozialen Netzwerk verschickten die Regenten Grüße an rund 30 Mädchen zwischen vier und 13 Jahren. Sie begeisterten die jüngsten LCVler mit Anleitungen zu Tanztraining, Wettbewerben, Spiel- und Bastelideen.

Zuletzt formten die „Küken“ und die „Minis“ Girlanden. Die Kunstwerke brachten sie zum Parkplatz am Offenbacher Weg, wo Christian und Steffi die bunten Schlangen mit Schlaufen zu einer 50 Meter langen, prächtigen Dekoration verbanden, die den Saal schmücken wird. „Wir wollten vor allem die Jüngeren bei Laune halten“, erklärt Stefanie II. „Die Mädchen haben sich sehr gefreut und uns geschrieben, dass sie das gemeinsame Tanzen auf der Bühne vermissen“, berichtete Übungsleiterin Stefanie Keller, die mit Stephi Straub die „Midis“ und die Prinzengarde leitet. „Die Eltern haben sich persönlich bedankt“, erklärt Steffi, die im Verein auch das Amt der Pressesprecherin bekleidet. „Die Kinder waren glücklich, wir konnten sie in Faschingsstimmung bringen.“ Zum Dank fürs Mitmachen gab’s, fastnachtsgerecht, Kamelle. Eigentlich hätten die Tanzgruppen ab Aschermittwoch Pause. Die Übungsleiterinnen werden diesmal aber per Video-Konferenz mit den Aktiven neue Schritte versuchen.

Manche Mitglieder haben am Wochenende geholfen, ein hochprozentiges „Dreigestirn“ per Bollerwagen unters Volks zu bringen oder am Vereinsheim den Fastnachtsschmaus auszugeben. Heute verpacken und reichen sie am Offenbacher Weg Heringssalat mit Pellkartoffeln an alle Besteller. Die Fenster des LCV öffnen sich von 11.30 bis 12.30 und von 17.30 bis 18.30 Uhr.  m

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare