Erste Ergebnisse aus Mühlheim

Der Trend in der Mühlenstadt geht in Richtung Rot-Grün, berücksichtigt man ausschließlich die Listen-Stimmzettel.

Demnach erreichte die SPD knapp 39 Prozent (2006: 40,2 Prozent) und die Grünen mehr als 16 Prozent der Stimmen (8 Prozent). Damit könnten die ehemaligen Oppositionsparteien die seit 2001 regierende bürgerliche Kooperation mit komfortablem Vorsprung ablösen.

Die CDU verlor sieben Prozent, kam nur noch auf etwa 30,5 Prozent (2006: 37,4). Auch die auf ohnehin niedrigem Niveau rangierende FDP verlor deftig, rutschte von 3,6 auf 2,2 Prozent. Die Bürger für Mühlheim erreichten 12,5 Prozent (2006: 10,7).

Rubriklistenbild: © op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare