Wiederbelebung der Verbindung

Fähren-BI wirft Karten ein

+
Aktuell gibt es keinen Betrieb bei der Mainfähre.

Mühlheim - Die Postkartenaktion der jungen Bürgerinitiative „Fähre Mühlheim-Maintal“ läuft.

Der erste Schwung der Karten, mit denen sie die Mühlheimer Stadtspitze zu mehr Engagement für die Wiederbelebung der vom Kreis letzten Oktober stillgelegten Verbindung motivieren will, ist verteilt. Das teilte sie gestern mit. Alle anderen Briefkästen würden in den nächsten Tagen bestückt. Wer seine Karte nicht abschicken will, könne sie im Buchladen (Bahnhofstraße) abgeben. Ihre Sicht der Dinge darlegen will die Initiative zudem an einem Stand am Donnerstag, 3. Mai, auf Mühlheims Wochenmarkt. Dort können die Karten auch vor Ort unterschrieben werden.

Derzeit feile die BI auch an einem Internetauftritt. Dort sollen „überparteilich Informationen angeboten sowie Kontaktmöglichkeiten und Gelegenheiten zu unserer Unterstützung aufgezeigt werden“. Die Gruppe freue sich über jeden, der sich für Erhalt und Modernisierung der Fährverbindung einsetzen will. (mcr)

Nichts geht mehr: Mainfähre außer Betrieb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare