Mühlheimer Käfertreffen rundet das Wochenende ab

+

Mühlheim - Nie hat ein solch spartanisches Auto solche Gemütlichkeit verbreitet wie der VW Käfer. Hunderte der kultigen Gefährte sind an diesem Wochenende beim 15. Käfertreffen neben dem Mühlheimer Sportzentrum (Anton-Dey-Straße) zu bestaunen.

Dabei sind von ihren Besitzern liebevoll gepflegte Originale aus den ersten Jahren, ebenso mit nicht weniger Leidenschaft aufgemotzte Modelle mit Porschemotor und guten Chancen bei den Beschleunigungsrennen am heutigen Samstag. Ausrichter des Treffens ist der nun auch schon 25 Jahre alte Mühlheimer Club der Käferfreunde. Das Städtchen gilt als eine Hochburg der Autos, mit denen sich eine ganze Generation erstmals auf die Straße wagte. Zuschauer sind beim Käfertreffen jederzeit willkommen, der Eintritt ist frei. Und wer selbst ein Exemplar hat, kann es ohne Anmeldung präsentieren. Zu sehen sind zudem alte VW-Busse und andere Oldtimer. Es gibt auch einen Teilemarkt.

(mcr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare