1. Startseite
  2. Region
  3. Mühlheim

Mühlheims Bürgermeister Tybussek überrascht „Mister Jugendwehr“ mit Ehrung

Erstellt:

Kommentare

Am Jubiläumsabend der Jugendfeuerwehr ist Christian Spahn (Mitte) für sein Engagement von Bürgermeister und Erstem Stadtrat geehrt worden.
Am Jubiläumsabend der Jugendfeuerwehr ist Christian Spahn (Mitte) für sein Engagement von Bürgermeister und Erstem Stadtrat geehrt worden. © Prochnow

Christian Spahn ist für sein jahrelanges Engagement bei der Mühlheimer Jugendfeuerwehr ausgezeichnet worden. Mit einem Preis hat der „Mister Jugendwehr“ allerdings nicht gerechnet.

Mühlheim – „Es war eine geile Zeit bei der Jugendwehr, ich bin nicht weg, sondern weiter für sie da.“ So reagierte Mühlheims „Mister Jugendwehr“, Christian Spahn, der am Jubiläumsabend der Nachwuchsorganisation mit Ehrungen überhäuft wurde. Den Ehrenbrief der Stadt hatte er allerdings nicht auf dem Schirm, Bürgermeister Daniel Tybussek überraschte ihn mit dieser Auszeichnung.

„Er hat sich in seiner über 25-jährigen Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr um den örtlichen Brandschutz verdient gemacht hat“, begann die Laudatio von Feuerwehrkamerad Tybussek. 1995 trat der Geehrte in die Jugendfeuerwehr ein und wechselte nach dem Erhalt der Leistungsspange im Jahr 2002 in die Einsatzabteilung.

Spahn widmete sich mit großem Engagement der Nachwuchsförderung und der Jugendarbeit. Kurz darauf wurde er in den Jugendausschuss gewählt und war bis 2009 Gruppenleiter. Danach übte Spahn drei Jahre das Amt des Stellvertreters aus, um anschließend den Posten des Jugendfeuerwehrwarts zu bekleiden. Bis vor wenigen Wochen half er erneut als zweiter Mann an der Spitze der Jugendwehr aus.

„Bei der Jugendfeuerwehr lernen die Mädchen und Jungen die Begriffe und Grundlagen der Wehr sowie komplexer Einsatzszenarien kennen“, weiß der Rathauschef. Auch das Gesellige kommt nicht zu kurz, regelmäßig starten Ausflüge, Zeltlager oder Aktionen wie Berufsfeuerwehrtage. Spahn lag besonders die Medienarbeit am Herzen. Als Mitglied der Media AG der Jugendfeuerwehr erstellte er mit anderen Kameraden Filme für die großen Veranstaltungen wie das Megazeltlager im Jahr 2000 und das Fest der Feuerwehr Lämmerspiel 2007.

„Für sein herausragendes Engagement und die Verwirklichung des Megazeltlagers 2007 wurde ihm 2008 die Florian-Medaille der Hessischen Jugendfeuerwehr in Silber verliehen. Während der akademischen Feier am Samstag erhielt er die Plakette in Gold. Im Vorstand des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr Mühlheim wirkte Christian Spahn als Schriftführer.

Obendrein erheitert er das Publikum beim traditionellen Kappenabend der Wehr. Seit vielen Jahre ist er aktives Mitglied bei den Katholischen Karnevalisten (KaKaM) und dort ebenfalls im Vorstand tätig. Und auch im Gemeindezentrum St. Markus steigt er regelmäßig in die Bütt, regierte in der Kampagne 2010 das närrische Volk als Fastnachtsprinz.

Tybussek versäumte nicht, Ehefrau Julia zu danken. Zur Familie gehören auch zwei Kinder. Der studierte Technische Redakteur ist als Leiter der Entwicklung und Dokumentation beim Maschinenhersteller Kubota Deutschland tätig. In seiner Freizeit treibt er Sport und fiebert mit den Eintracht-Fußballern.

Auch interessant

Kommentare