OF-32

„Positive Überraschung“: Neue Buslinie verbindet Mühlheim, Obertshausen und Heusenstamm

Ab Montag, 4. Januar, verbindet die neue Buslinie OF-32 die Heusenstamm, Obertshausen und Mühlheim miteinander – wenn auch zunächst nur testweise für rund drei Monate. (Symbolbild)
+
Ab Montag, 4. Januar, verbindet die neue Buslinie OF-32 die Heusenstamm, Obertshausen und Mühlheim miteinander – wenn auch zunächst nur testweise für rund drei Monate. (Symbolbild)

Ab Montag (4.1.2021), verbindet die neue RMV-Buslinie OF-32 Mühlheim, Obertshausen und Heusenstamm miteinander – wenn auch zunächst nur testweise für rund drei Monate.

Mühlheim  – Mit der neuen Linie wolle man vor allem Schülern mehr Fahrtmöglichkeiten zur Adolf-Reichwein-Schule in Heusenstamm bieten und damit die Regionalbuslinie X 19 sowie die Linie 120 entlasten, erläutert Kvg-Geschäftsführer Andreas Maatz. Damit soll angesichts der Corona-Pandemie auch für ausreichende Abstände in den Bussen gesorgt werden.

Neue RMV-Buslinie OF-32: DHL-Mitarbeiter in Obertshausen bekommen gute Anbindung

„Zum anderen bieten wir den Mitarbeitern des DHL-Paketzentrums in Obertshausen eine komfortable Anbindung von der S-Bahnstation in Obertshausen an ihre Arbeitsstätte an, die auf ihre Schichtpläne abgestimmt ist“, ergänzt Maatz. So werde die Kreisverkehrsgesellschaft eigens für das Paketzentrum in Obertshausen eine provisorische Haltestelle „Logistikzentrum“ auf dessen Betriebsgelände errichten, um zugleich die Fußwege für die Fahrgäste möglichst kurz zu halten. Die Fahrten für die Schüler führen über die bereits bestehende Haltestelle „Im Birkengrund“ an der Landesstraße.

In Betrieb sein soll die Buslinie OF-32 vorerst bis zum 3. April. „Wir wollen zunächst testen, wie diese Busse angenommen werden, um dann zu sehen, ob und wie wir diese Strecke in unser Buslinienkonzept integrieren“, erläutert Maatz.

Die neue Strecke verbindet neben den Bahnhöfen der drei Kommunen vor allem die beiden Schulzentren in Heusenstamm (Haltestelle „Adolf-Reichwein-Schule“) und Obertshausen (Stopp Leipziger Straße“). Das sorgt in den Rathäusern beider Kommunen für Zustimmung.

RMV: Januar-Start der Busline OF-32 „eine positive Überraschung“

„Wir wussten zwar, dass ein solches Angebot angedacht war – dass es jetzt aber schon am 4. Januar losgeht, ist eine positive Überraschung“, freut sich Obertshausens Erster Stadtrat Michael Möser. Das bestätigt auch sein Heusenstammer Pendant Uwe Michael Hajdu und ergänzt, es habe in den vergangenen Monaten auch Beschwerden von Bürgern über zu volle Busse zu den Stoßzeiten gegeben.

Über die neue Linie freut sich auch Mühlheims Rathauschef Daniel Tybussek. Zwar sei die erhoffte Entlastung vor allem für Heusenstamm und Obertshausen von Bedeutung, dürfte jedoch auch einen positiven Nebeneffekt für die Fahrgäste aus der Mühlenstadt haben und hoffentlich zur Entlastung bei der Schulkindbeförderung gerade in Pandemie-Zeiten führen.

OF-32 verbindet Mühlheim, Obertshausen und Heusenstamm: DHL begrüßt RMV-Buslinie

Auch der Logistikdienstleister DHL begrüßt die Buslinie und die neue Haltestelle als zusätzliches Angebot für die eigenen Mitarbeiter. „Entlastung von Buslinien macht gerade in Corona-Zeiten Sinn, weil sich mit mehr Platz im Bus die Abstandsregeln besser einhalten lassen und die Sicherheit für alle dadurch erhöht wird“, heißt es vom Unternehmen. Dieses hatte sich nach eigenen Angaben zuletzt im Oktober sowohl mit dem Regierungspräsidium Darmstadt als auch mit dem Kreis Offenbach darüber ausgetauscht. (Thomas Holzamer und Ronny Paul)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare