Schlitterfahrt an die Laterne

Mühlheim (hwi) ‐ Mit voller Wucht knallte am Montag früh ein Mühlheimer mit seinem VW Sharan an der Kreuzung Dietesheimer Straße/Ludwigstraße gegen eine Straßenlaterne.

Zuvor war der 30-Jährige laut Polizei gegen 9.50 Uhr auf der schneeglatten Dietesheimer Straße aus Richtung Hanau gekommen und hatte hierbei mehrfach recht flott die Spur gewechselt. An der roten Ampel vor der Ludwigstraße konnte der VW-Fahrer wohl nicht mehr bremsen und driftete halb auf der Fahrbahn, halb auf dem Gehweg, links an den wartenden Autos vorbei.

Erst die Straßenlaterne auf der anderen Seite der Kreuzung beendete die hurtige Schlitterfahrt. Der Fahrer, der wohl betrunken war, flüchtete zunächst, obwohl er von einem anderen Autofahrer angesprochen wurde. Die Polizei holte ihn schließlich zu Hause ab.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare