28-Jähriger leicht verletzt

Rotlicht missachtet? Unfall auf B43 in Mühlheim

+
Bei dem Unfall auf der B43 kommen zwei Personen in die Klinik.

Mühlheim - Bei einem Unfall auf der B43 in Mühlheim wird heute Morgen ein Mann verletzt. Er soll zuvor mit seinem Auto eine rote Ampel missachtet haben.

Wie uns die Polizei auf Anfrage mitteilt, kommt es heute Morgen gegen 7.30 Uhr auf der Friedensstraße (B43) an der Ecke zur Bieberer Straße zu einem Unfall. Nach ersten Erkenntnissen ist hier ein 28-Jähriger mit seinem Wagen unterwegs in Richtung Offenbach. An der Kreuzung missachtet er aber wohl eine rote Ampel und fährt einfach weiter. In diesem Moment allerdings kommt eine 63 Jahre alte Frau mit ihrem Auto von rechts aus der Bieberer Straße - sie will von hier auf die B43 in Richtung Hanau einbiegen. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 28-Jährige wird dabei leicht verletzt - die Frau wiederum bleibt unverletzt.

Trotzdem kommen beide ins Krankenhaus, das sie inzwischen aber bereits wieder verlassen haben. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten ist die B43 in Richtung Offenbach voll gesperrt. (jo) 

Unfall auf der B43 in Mühlheim: Bilder

Lesen Sie auch:

Toyota fährt Frau an – Polizei sucht wichtige Zeugin: Ein Toyota fährt eine Frau im Kreisverkehr an. Nun sucht die Polizei eine wichtige Zeugin. Was hat sie gesehen?

Mercedes rast über Kreuzung – Radfahrer kann Unglück nicht verhindern: Ein Mercedes rast im südhessischen Mühlheim über eine Kreuzung und ignoriert einen Radfahrer. Dieser kann das Unglück nicht mehr verhindern.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion