Archiv – Münster

Gelbe Plakette als Türöffner

Gelbe Plakette als Türöffner

Münster ‐ Wer hat nicht schon oft auf dem Weg zur Arbeit im Stau gestanden und sich über den zähen Berufsverkehr geärgert? Und den meisten Pendlern ist dabei aufgefallen, dass in den Wagen vor und hinter dem eigenen Fahrzeug auch nur jeweils eine …
Gelbe Plakette als Türöffner
Mit dem Ball, zu Fuß oder per Fallschirm

Mit dem Ball, zu Fuß oder per Fallschirm

Münster (fds) ‐ Über 1800 Menschen stehen Wilhelm Otten unter. 800 Angestellte leitet der 51-Jährige in seinem Beruf als Geschäftsführer einer Darmstädter Firma an. Für 1000 Münsterer aber ist er der Vereinsvorsitzende.
Mit dem Ball, zu Fuß oder per Fallschirm

Krause folgt auf Wagner

Münster ‐ Zum Jahreswechsel übernimmt Michael Krause aus Altheim den Vorsitz der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Münster. Von Jenny Westphal
Krause folgt auf Wagner

Hütte zum Mitnehmen

Münster ‐ Hoch hinaus ging es einst für den Münsterer Ewald Schneider: Bergsteigen war über lange Jahre sein Hobby. Selbst den Großglockner hat er erklommen. Doch damit ist für den rüstigen 78-Jährigen seit einigen Jahren Schluss, sportlich ist er …
Hütte zum Mitnehmen

Ein Ort der Begegnung

Münster ‐ Zwei Jahre sind vergangen, seit die Münsterer Katholiken ihren Pfarrgemeinderat neu wählten. Bei einer vierjährigen Amtsperiode des katholischen Laiengremiums bedeutet dies Halbzeit: Zeit für eine Zwischenbilanz. Von Jenny Westphal
Ein Ort der Begegnung

Ein Chorleiter, der kräftig trimmt

Münster ‐ „Wir haben am Samstagmorgen und am Nachmittag nochmal fünf Stunden geprobt“, erzählt Theodor Grimm, Vorsitzender des katholischen Kirchenchores „Cäcilia“. Er weiß, dass die Erwartungen an die Sängervereinigung im Ort hoch sind. Von …
Ein Chorleiter, der kräftig trimmt

Die Liebe zum Kuschel-Bären

Münster ‐ Ein Paradies für Kinder, aber auch für erwachsene Kuscheltierfreunde ist das Haus von Eleonore Heckwolf in Münster: Über 150 selbst genähte Teddybären geben sich hier ein Stelldichein. Große schlanke Braunbären, bunte Exemplare mit …
Die Liebe zum Kuschel-Bären

Ungebremster Eifer

Münster ‐ „Der Günther ist einer, von denen ein Verein gar nicht genug haben kann. Ob Chorproben, Ständchen oder Arbeitseinsätze, alle diese Dinge muss man ihm nicht extra sagen“, lobte Werner Ellermann, Vorsitzender des MGV Münster, Günther Kreher. …
Ungebremster Eifer

Wer traut sich an das Fagott?

Münster ‐  Wenn es am dritten Advent draußen kalt und regnerisch ist, gibt es doch einen guten Grund, das Haus zu verlassen: die Holzbläsermatinee des Musikvereins 1914 Münster. Von Jasmin Frank
Wer traut sich an das Fagott?

Wenn Ausreden nicht helfen

Münster ‐ Dass Schüler um Ausreden nicht verlegen sind, ist hinlänglich bekannt. Nicht nur gegenüber ihren Lehrern, sondern auch gegenüber der Polizei greifen sie gern zu dieser Form der Notlüge. Von Jenny Westphal
Wenn Ausreden nicht helfen

Krippenausstellung in Münster

Weihnachten naht, und wer noch nicht in Adventslaune war, hatte am vergangenen Wochenende Gelegenheit, sich einholen zu lassen: Die Kolpingfamilie Münster bot eine umfangreiche Krippenausstellung.
Krippenausstellung in Münster

Heile Welt aus einem Streichholz

Münster ‐ Weihnachten naht, und wer noch nicht in Adventslaune war, hatte am vergangenen Wochenende Gelegenheit, sich einholen zu lassen: Die Kolpingfamilie Münster bot eine umfangreiche Krippenausstellung. Von Jasmin Frank
Heile Welt aus einem Streichholz

Ein Symbol für Hoffnung

Altheim ‐ „Advent ist die Zeit der Ruhe. Es ist manchmal gar nicht so einfach ruhig zu sein“, sagte Pfarrer Ulrich Möbus beim Familiengottesdienst am Sonntagvormittag in Altheim. Von Ellen Jöckel
Ein Symbol für Hoffnung

Der Mund macht Mond

Münster ‐ „Lasst mal alle den Mond aufgehen“, fordert Patrick Lagerpusch. Klingt merkwürdig, hilft aber dem Wohlklang. Also singen 28 Frauen und Männer des MGV-Chors „Modern Sound“: „Mooooond“ und formen ihre Münder dazu kreisrund. Mit Übungen wie …
Der Mund macht Mond

Stützpfeiler für Verein

Münster ‐ Es war schon eine Punktlandung ersten Grades: Genau 100 Sportabzeichen wurden in diesem Jahr beim VfL Münster und den Volkssportfreunden Altheim erworben. Von Michael Just
Stützpfeiler für Verein

Verrücktes Fest

Münster/Darmstadt ‐ „Crazy“ – verrückt – heißt das neue Varieté-Programm von Da Capo, das derzeit auf dem Darmstädter Karolinenplatz gastiert. Von Michael Just
Verrücktes Fest

Bürger spart, Gebühren steigen

Münster ‐ Die Münsterer sind sparsam. Obwohl die Gemeinde mittlerweile mehr als 15.000 Einwohner zählt, ist der Frischwasserverbrauch von 630.000 auf 542.000 Kubikmeter pro Jahr zurückgegangen. Von Jenny Westphal
Bürger spart, Gebühren steigen

Das große Nachdenken

Münster ‐ In den Nachbargemeinden könne es Backsteine regnen und trotzdem kämen die Leute zu den Martins- und Adventsmärkten, stellte eine Besucherin des Münsterer Weihnachtsmarktes fest, hier bliebe die Resonanz unverständlicher Weise immer …
Das große Nachdenken

Sportler, die sich selbst trainieren

Münster (ej) ‐ „Marco und Carsten Schmidt trainieren sich selbst. Da ist keiner mehr im Verein, der ihnen noch etwas beibringen könnte“, erzählte Pressewart Anton Frank beim jüngsten Familienabend des Verein Radsport 1921.
Sportler, die sich selbst trainieren

Wohin Gretje gern zurückkehrt

Münster ‐ Weihnachten ist nicht mehr fern, doch so manchem wird auch diese Wartezeit zu lang. Damit die 24 Tage bis zum großen Fest ein wenig kurzweiliger vergehen und nicht nur zum Geschenkekauf genutzt werden, gibt es in vielen Gemeinden besondere …
Wohin Gretje gern zurückkehrt

Preisgekrönter Schocker

Münster ‐ Was Teheran und Münster verbindet? Die Erkenntnis, dass die Welt im Zeitalter des Internet immer weiter zusammen rückt. In eindrucksvollen Bildern haben drei Schüler der Schule auf der Aue diese Wahrheit eingefangen. Von Jasmin Frank
Preisgekrönter Schocker

Aueschüler für Comic ausgezeichnet

Was Teheran und Münster verbindet? Die Erkenntnis, dass die Welt im Zeitalter des Internet immer weiter zusammen rückt. In eindrucksvollen Bildern haben drei Schüler der Schule auf der Aue diese Wahrheit eingefangen.
Aueschüler für Comic ausgezeichnet

Stricken für den guten Zweck

Münster ‐ Eine bunte Vielfalt weihnachtlicher Spezialitäten präsentiert sich dem Besucher am Montagnachmittag in den Räumen der Münsterer Martinsgemeinde. Plätzchen, Marmeladen, Christbaumschmuck, Kerzen, Weihnachtskarten, Gehäkeltes und Genähtes …
Stricken für den guten Zweck

Hexen, Drachen und eine Druidenpriesterin

Münster ‐ In Festtagslaune verließen rund 600 Menschen am späten Samstagabend die Kulturhalle in Münster. „Es war toll!“Anna Bolko war vom Festlichen Konzert des Musikvereins 1914 Münster positiv überrascht. Von Ellen Jöckel
Hexen, Drachen und eine Druidenpriesterin