Absagewelle

Veranstaltungen vom Virus verweht: Kaum etwas findet noch in geschlossenen Räumen statt

+
Bis gestern Vormittag hofften die Männersänger, dann sagten auch sie ihr großes Kirchenkonzert in St. Michael virusbedingt ab.

Mehr als ein halbes Dutzend Veranstaltungen in den beiden Nachbarkommunen hätten das anstehende Wochenende zu einem kurzweiligen werden lassen können, doch fielen sie fast alle dem Coronavirus und seinen Auswirkungen zu Opfer.

Münster - Ob Bürgermeister-Wahlkampfveranstaltung oder Hallenflohmarkt: Die Angst vor der Ansteckungsgefahr bei Versammlungen – vor allem in geschlossenen Räumen oder Hallen – ließen die Veranstalter zurückschrecken und auf Anraten absagen. Hier in kurzer Abfolge diejenigen Schreiben, die uns vorgestern Abend und gestern bis Redaktionsschluss erreichten:.

Alex Pistauer schreibt für den MGV: „Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der zwischenzeitlich ergangenen Empfehlungen des Gesundheitsamts und der Gemeindeverwaltung Münster hat der Vorstand des MGV 1845 Münster entschieden, das Kirchenkonzert am Sonntag, 15. März, abzusagen. Bis zu einer Neuterminierung behalten die Karten ihre Gültigkeit. Auch die Proben der MGV-Chöre (Regenbogenchor, Future Vox und Männerchor) entfallen zunächst bis Ostern. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir sind überzeugt, dass sie unter dem höchsten Aspekt Sicherheit und Verantwortung eine absolut richtige ist. Wir danken allen für ihr Verständnis.“

Michael Sühl lässt wissen, „dass die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Münster und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Münster 1872 am Samstag, 14. März, leider abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden muss“. Die Feuerwehr sei eine kritische Infrastruktur, deren Einsatzbereitschaft für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung essenziell notwendig sei, lässt hierzu Gemeindebrandinspektor Florian Kisling in einem Anschreiben wissen: „Um die Übertragungsgefahren so weit wie möglich zu reduzieren und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr aufrecht zu erhalten, werden die Strukturen der Feuerwehr sich ab sofort voll auf den Einsatzdienst konzentrieren.“ Dadurch solle vermieden werden, dass sich potenziell infizierte Einsatzkräfte gegenseitig ansteckten und es anschließend zu einem Totalausfall der Wehr komme.

Hier sollten sie diskutieren, die drei Bürgermeister und ein Kandidat: Der Saal im SVM-Vereinsheim am Mäusberg war schön hergerichtet.

Petra Herd vom Eppertshäuser Literatur-Bistro schreibt, die Ereignisse rund um Corona hätten auch sie bewogen, die für heute geplante Veranstaltung „20 Jahre Literatur-Bistro, Jubiläumsfeier im Haus der Vereine, Feldstraße 3“, 19 Uhr, veranstaltet von der katholischen Kirche und den Organisatorinnen des Bistros, abzusagen. Sobald ein Nachholtermin feststehe, werde er bekannt gegeben.

Und auch der Arbeitergesangverein Eintracht 1901 Münster sagt seinen Hallenflohmarkt, der heute ab 12.30 Uhr in der Gersprenzhalle Münster stattfinden sollte, „aufgrund der aktuellen Corona-Krise kurzfristig ab. Die Veranstalter bedauern die Umstände sehr, aber Sicherheit geht vor.“

Auch die Kreisverwaltung schränkt ihre eigenen Veranstaltungen bereits erheblich ein. Interne Veranstaltungen aber auch solche mit externen Teilnehmern, die nicht unbedingt erforderlich sind, entfallen zunächst bis einschließlich 30. April. Auch die Kurse der Kreis-Volkshochschule Darmstadt-Dieburg sind bis zum 19. April ausgesetzt.

Der bereits letzte Woche einberufene Verwaltungsstab des Landkreises bewertet die Situation stündlich neu. Er stellt unter anderem sicher, dass kritische Verwaltungsdienstleistungen auch im Falle größter Beeinträchtigungen weiterhin für die Bürger vorgehalten werden können. Der Verwaltungsstab steht in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt und den Städten und Gemeinden. Er ist rund um die Uhr ansprechbar und bietet den Kommunen Unterstützung und Orientierung. Dazu wurde unter anderem ein Kriterienkatalog für das Veranstaltungsmanagement erarbeitet. Einblick in die Arbeit des Stabes sowie aktualisierte Informationen bietet der Landkreis im Netz.

Infos im Internet

perspektive.ladadi.de

VON THOMAS MEIER

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare