Brand schnell gelöscht

Zwei Verletzte bei Feuer in Garage

Münster - Die Feuerwehr musste am späten Dienstagabend zu einem Feuer in der Theodor-Storm-Straße ausrücken. In einer Garage brennt eine Werkbank.

Beim Versuch, ein in seiner Garage ausgebrochenes Feuer zu löschen, ist am späten Dienstagabend der 56-jährige Eigentümer durch Rauchgase verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 22.20 Uhr zu dem Brand in der Garage in der Theodor-Storm-Straße. Eine Anwohnerin bemerkte zufällig die Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr. Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Bereich einer Werkbank zu dem Feuer.

Auch die 48-jährige Ehefrau des Eigentümers erlitt leichte Verletzungen durch die Rauchentwicklung, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst vor Ort entlassen werden. An der Garage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die dort untergestellten Motorräder wurden durch den Rauch beschädigt. (nkö)

Bilder: Großeinsatz bei Manroland in Mühlheim

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion