Trickbetrüger an der Haustür

Falscher Bankangestellter ergaunert EC-Karte von älterem Mann

Münster -  Mit der bewussten Täuschung, er sei ein Bankangestellter und müsse etwas überprüfen, hat ein bislang unbekannter Trickbetrüger am Montagmittag die EC-Karte eines älteren Mannes ergaunert.

Der bislang unbekannte Täter klingelte am Montagnachmittag an der Haustür des Seniors an der Kirchstraße. Nachdem er sich als Bankangestellter ausgegeben hatte, behauptete der Betrüger, auf dem Konto des älteren Mannes sei es zu Unstimmigkeiten gekommen; zur Überprüfung benötige er dessen EC-Karte. Die händigte der Senior ihm aus, woraufhin der Täter in unbekannte Richtung flüchtete, so die Polizei.

Eine nähere Beschreibung des Kriminellen liege nicht vor, teilt die Polizei in Darmstadt weiter mit. Die Kripo ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich unter 06151/9690 zu melden.

Aus aktuellem Anlass mahnt die Polizei eindringlich, misstrauisch zu sein, wenn Unbekannte an der Haustür klingeln und diesen niemals Wertgegenstände oder Bares auszuhändigen. Im Zweifelsfall sollten Betroffene die 110 wählen. (nl)

Sicher in den Urlaub: Tipps für Reisende

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare