Polizei ermittelt

16-Jähriger bei Überfall verletzt

Neu-Isenburg - Ein Jugendlicher ist am Samstagabend in der Alicestraße ins Gebüsch geschubst und beraubt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, war der 16-Jährige gegen 23 Uhr am Sportpark unterwegs, als er von hinten angegriffen wurde.

Unklar ist, ob es ein oder mehrere Täter waren. Der Langener erlitt eine Schürfwunde an der Stirn. Ihm wurde das Handy aus der Hosentasche gezogen und mitgenommen. Die Offenbacher Kriminalpolizei ermittelt und bittet Anwohner oder Passanten, die verdächtige Personen gesehen haben, sich unter 069/8098-1234 zu melden. (hov)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion