Archiv – Neu-Isenburg

230 Tonnen Stahl verbaut

230 Tonnen Stahl verbaut

Neu-Isenburg - (lfp/kd) Es waren Worte des Dankes und der Anerkennung, die bei der offiziellen Eröffnung des Dienstleistungsbetriebs (DLB) bei einem Tag der offenen Tür im Vordergrund standen. Bürgermeister Oliver Quilling (CDU) zog vor allem vor …
230 Tonnen Stahl verbaut
Kommentar: Nach dem Sommerloch

Kommentar: Nach dem Sommerloch

Neu-Isenburg - Eigentlich war in diesem Sommer trotz Ferien einiges los in der Hugenottenstadt. Auch wenn das Material manchmal etwas knapp wurde, konnten wir als Zeitung uns nicht beklagen, dass es nichts zu berichten gab: Ein bisschen Kultur, ein …
Kommentar: Nach dem Sommerloch

Neue Perspektiven

Neu-Isenburg - Eine Schule besuchen, in den Sportverein gehen, mit einem PC umgehen können, medizinisch gut versorgt sein – im ärmlichen Norden Brasiliens sind solche Dinge keine Selbstverständlichkeit. Von Katrin Diel
Neue Perspektiven

Mitteilungen aus Stein zum 800. Geburtstag

Neu-Isenburg - Es gibt Grund zum Feiern. Allerdings nicht in Isenburg, sondern in der Partnerstadt Weida in Thüringen. Die feiert im September ihren 800. Geburtstag. Von Katrin Diel
Mitteilungen aus Stein zum 800. Geburtstag

Karate in luftigen Höhen

Neu-Isenburg - (kd) Die Karateabteilung der TSG hat in den Ferien zum ersten Mal ein „Kinder-Karate und Familien-Sommercamp“ veranstaltet. 19 Teilnehmer reisten mit auf die Freizeit, die von Trainer und Abteilungsleiter Christoph Rettig sowie …
Karate in luftigen Höhen

Vom Fluglotsen bis zur Pferdewirtin

Neu-Isenburg - (kd) Mit mehr als 60 Ausstellern können die Organisatoren der Berufsinfobörse in diesem Jahr einen neuen Rekord verbuchen. Die Betriebe präsentieren Schülern am Donnerstag, 10. September, in der Hugenottenhalle 160 Berufe.
Vom Fluglotsen bis zur Pferdewirtin

Die Wirklichkeit hinter den Zahlen

Neu-Isenburg - Das Thema Sozialstrukturatlas des Kreises Offenbach wird die Stadtverordneten in ihrer nächsten Sitzung am 9. September beschäftigen. Sie sollen beschließen, dass für die Stadt Neu-Isenburg ein eigener Armutsbericht erstellt und zu …
Die Wirklichkeit hinter den Zahlen

Aus Tradition keine Frauen

Neu-Isenburg - Jedes Jahr wählt die Bigband des Hessischen Rundfunks (hr) drei Schulen im Bundesland aus, die sich für ein Live-Erlebnis in Sachen Jazz interessieren. In diesem Jahr fiel die Wahl auch auf die Isenburger Goetheschule. Von Markus …
Aus Tradition keine Frauen

Neuer Pächter bedeutet neue Chance fürs Lyonel

Neu-Isenburg - (kd) Die Fraktion der Isenburger Grünen hält ein neues Konzept fürs Lyonel für sinnvoll und spricht sich gegen einen Verkauf aus. „Der Pächter des Waldschwimmbad- Restaurants gibt auf, na und – da muss halt ein Neuer gefunden werden, …
Neuer Pächter bedeutet neue Chance fürs Lyonel

155 Paare haben sich getraut

Neu-Isenburg - Kinder sind in der Hugenottenstadt im vergangenen Jahr keine geboren worden. Da Isenburg keine eigenes Krankenhaus hat, ist diese Nachricht aber kein Grund zur Sorge. Die Isenburger haben natürlich Kinder bekommen. Von …
155 Paare haben sich getraut

Musik und Feuerschein

Neu-Isenburg - (kd) Der Förderverein Dino-Kindereisenbahn veranstaltet am kommenden Wochenende ein Benefizfest zugunsten der Frankfurter Hilfe für krebskranke Kinder. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 29. August, um 14.30 Uhr und am Sonntag, 30. …
Musik und Feuerschein

„Grundsätzlich positiv“

Neu-Isenburg - (kd) Das Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) zum Ausbau des Frankfurter Flughafens kommt für Bürgermeister Oliver Quilling (CDU) „nicht ganz überraschend“. Der VGH habe die Linie mit seinem Eilurteil zu Beginn des …
„Grundsätzlich positiv“

Neue Bücherei wäre das Aus

Gravenbruch - „Ich denke, dass in einer gemeinsamen Bibliothek das Flair verloren geht und auch das ehrenamtliche Engagement abnimmt“, bringt es Sonnhild Adam, die Leiterin der Bibliothek der katholischen St. Christoph, auf den Punkt. Von Leo F. …
Neue Bücherei wäre das Aus

Projekt gegen das Vergessen

Neu-Isenburg - „Ein Mensch ist erst dann gestorben, wenn niemand mehr an ihn denkt.“ Dieses Zitat von Bertolt Brecht steht als Motto über den Forschungen von Dr. Heidi Fogel. Von Katrin Diel
Projekt gegen das Vergessen

Ein Stadtteil in Feierlaune

Gravenbruch - Von der Kernstadt über Zeppelinheim nach Gravenbruch und dann ab in den Orient – so ließe sich das Programm beim 21. Stadtteilfest, das auf dem Dreiherrnsteinplatz über die Bühne ging, zusammenfassen. Von Enrico Sauda
Ein Stadtteil in Feierlaune

SG sucht den Stadtmeister

Neu-Isenburg - (majo) Die Stadtmeisterschaft der Schützengesellschaft 1961, in diesem Jahr zum 45. Mal ausgetragen, ist mit durchschnittlich 150 Teilnehmern von herausragender Bedeutung.
SG sucht den Stadtmeister

Traumhafte Ferien

Gravenbruch - (kd) „Die Freizeit war voll cool“, sagt die 16-jährige Annika Haak begeistert. „Wirklich toll“, urteilt auch der 15-jährige Thorsten Schweitzer.
Traumhafte Ferien

NIM-Expo sucht noch Firmen

Neu-Isenburg - Vor zwei Jahren gab es nach zehnjähriger Pause erstmals wieder eine Gewerbeschau in der Hugenottenstadt. Damals stieß die „NIM-Expo“ auf reges Interesse – nicht nur seitens der Besucher, sondern auch der Teilnehmer. Von Katrin Diel
NIM-Expo sucht noch Firmen

Kommentar: Kein schönes Bild

Neu-Isenburg - Die Schulkinder dürfen an diesem Wochenende ihre zwei letzten freien Tage genießen. Die politische Sommerpause ist indes schon vorbei. Richtig los geht es eigentlich erst in der kommenden Woche. Von Katrin Diel
Kommentar: Kein schönes Bild

Weichen für die Zukunft gestellt

Neu-Isenburg - Der Seilzug im Technikraum des Stellwerks zwischen Schleussnerstraße und Carl-Ulrich-Straße Ecke Hugenottenallee funktioniert perfekt. Und das, obwohl er aus dem Jahr 1903 stammt und etliche Gebrauchsspuren aufweist.  Von Enrico …
Weichen für die Zukunft gestellt

Suche nach Tagesmüttern

Neu-Isenburg - (hok) Die Tagesmütterzentrale sucht dringend Frauen und Männer, die im eigenen Haushalt Kinder betreuen wollen.
Suche nach Tagesmüttern

Zu Fuß schneller als mit Bus?

Neu-Isenburg - Stadtentwicklung, Jugend und Soziales sowie öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) sind für die Sozialdemokraten in der Hugenottenstadt derzeit die drängendsten politischen Baustellen. Von Katrin Diel
Zu Fuß schneller als mit Bus?

Nur die Hülle kommt aus Holland

Neu-Isenburg - Es ist geschafft: Mehr als 100 Mitarbeiter und 60 bis 80 Fahrzeuge sind in den letzten Wochen von der Hugenottenallee an den neuen Standort des Dienstleistungsbetriebs in der Offenbacher Straße umgezogen. Von Katrin Diel
Nur die Hülle kommt aus Holland

Katapult schleudert Mutige ins Wasser

Neu-Isenburg - (kd) Im Waldschwimmbad lautet das Motto am kommenden Sonntag wieder „Open Pool“. Von 9 bis 17 Uhr präsentieren sich beim Tag der offenen Tür verschiedene Isenburger Vereine. Der Eintritt ist an diesem Tag kostenlos. Geöffnet hat das …
Katapult schleudert Mutige ins Wasser