Archiv – Neu-Isenburg

Richtiges Verhalten im Verkehr

Richtiges Verhalten im Verkehr

Neu-Isenburg - Um Kindern beim Laufen und Springen auf die Beine zu helfen, hat die Deutsche Verkehrswacht gemeinsam mit der Firma Bridgestone eine Spielbox entwickelt. Mit ihrer Hilfe soll das körperliche Koordinationsvermögen entwickelt und …
Richtiges Verhalten im Verkehr
Theater und Volleyball

Theater und Volleyball

Neu-Isenburg - Für Luke Nowitzky ist es wichtig, dass seine Schule schön ist. Deshalb nahm der 11-Jährige, der die 6a der Goetheschule besucht, in den Sommerferien am „Internationalen Workcamp“ teil. Von Enrico Sauda
Theater und Volleyball

Erinnerung an ein besonderes Ereignis

Neu-Isenburg -  „20 Jahre friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ sind auch in Neu-Isenburg ein Grund zum Feiern. Dazu hat die Stadt eine bunte Themenreihe zusammengestellt.  Von Holger Klemm
Erinnerung an ein besonderes Ereignis

„Ein geordneter Übergang“

Neu-Isenburg - (hok) Die Neu-Isenburger CDU will sich in den kommenden zwei Wochen mit ganzer Kraft dafür einsetzen, dass BürgermeisterOliver Quilling die Stichwahl für das Amt des Landrats am Sonntag, 11. Oktober, für sich entscheiden kann.
„Ein geordneter Übergang“

Lauf für einen schöneren Schulhof

Neu-Isenburg - Unter dem Motto „Wir laufen uns den Schulhof schön“ haben am Samstag 170 der 250 Schülern der Hans-Christian-Andersen-Schule an einem Sponsorenlauf teilgenommen. Von Markus Jordan
Lauf für einen schöneren Schulhof

Begabungen fördern

Neu-Isenburg - (lfp) Die Stiftung „Für Kinder und Jugendliche in unserer Region“ der Sparkasse Langen-Seligenstadt hat zum siebten Mal einen Förderpreis für Jugendliche mit besonderer Begabung ausgeschrieben.
Begabungen fördern

Spielend Chinesisch lernen

Neu-Isenburg - Seit drei Jahren befindet sich die Albert-Schweitzer-Schule auf dem Weg zur Ganztagsschule. Im Schuljahr 2006/2007 starteten zum ersten Mal zwei Klassen des Jahrgangs eins als Ganztagsklassen. Von Katrin Diel
Spielend Chinesisch lernen

Kommentar: Verzwickte Lage

Neu-Isenburg - Der Sonntag wird spannend. Aus Isenburger Sicht ist aber vielleicht gar nicht in erster Linie der Blick nach Berlin interessant, sondern der nach Dietzenbach ins Kreishaus, wo das Ergebnis der Landratswahl verkündet wird. Von Katrin …
Kommentar: Verzwickte Lage

Forum für Hobby-Autoren aus Region

Neu-Isenburg - „Manchmal im Alten Ort, Stern mit acht Spitzen, wie Finger weisen die Straßen in jeden Wind.“ Diese Zeilen stammen aus einem Gedicht von Hans Staiger und beschreiben die Heimat Neu-Isenburg.  Von Katrin Diel
Forum für Hobby-Autoren aus Region

Sehnsucht in feurigen Bildern

Neu-Isenburg - (kd) Eine Geschichte um Einsamkeit, Außenseitertum, Mitgefühl und die Suche nach Freundschaft in poetischen und vor allen Dingen feurigen Bildern.
Sehnsucht in feurigen Bildern

Mit kleinen Schritten etwas bewirken

Neu-Isenburg - Das Stadtquartier West ist zwar mit dem Dietzenbacher Spessartviertel nicht vergleichbar. Die Erfahrungen, die Christian Löffler dort gesammelt hat, werden ihm aber sicher auch in der Hugenottenstadt zugute kommen. Von Katrin Diel
Mit kleinen Schritten etwas bewirken

Härte und Harmonie auf einer Bühne

Neu-Isenburg - Wenn am kommenden Freitag in der Hugenottenhalle zum fünften Mal das Isla-Festival über die Bühne geht, dann ist neben der Musik – die natürlich die Hauptrolle spielt – eine Sache besonders erwähnenswert: 80 Jugendliche helfen …
Härte und Harmonie auf einer Bühne

Integration durch Musik

Neu-Isenburg - (hok) Gäste aus der israelischen Stadt Rosh-Ha’Ayin stellten in Neu-Isenburg ein Integrationsprojekt und baten dabei um Unterstützung.
Integration durch Musik

Mit guten Ergebnissen Pokale geholt

Neu-Isenburg - (kd) Mit dem Stechen ist die Stadtmeisterschaft der Schützengesellschaft 1961 zu Ende gegangen, mit deren Verlauf sich der Verein mehr als zufrieden zeigt.
Mit guten Ergebnissen Pokale geholt

Singen verbindet die Generationen

Neu-Isenburg - Bis zu seiner fünften Auflage hat es gedauert, bis der Musikstern vervollständigt werden konnte. Acht Strahlen gehen von seinem Zentrum aus – die acht Gassen im Alten Ort – und acht Schulen haben sich am Sonntag auf dem Marktplatz …
Singen verbindet die Generationen

Volkslauf stößt an Grenzen

Neu-Isenburg - Die 33. Auflage des Hugenottenlauf ist zu einem Ereignis der Rekorde geworden: Mehr Läufer als je zuvor und auch mehr freiwillige Helfer wurden benötigt, um die Menschenmengen bei Anmeldung, Startkanälen und auf den Strecken zu …
Volkslauf stößt an Grenzen

Lauf der Rekorde

Mehr Läufer als je zuvor kamen zum 33. Hugenottenlauf. 2800 Anmeldungen galt es zu bewältigen.
Lauf der Rekorde

Infobörse mit wenig Entertainment

Neu-Isenburg - Der Saal der Hugenottenhalle ist recht groß – das merkt jeder, der ihn zu Bühnenveranstaltungen betritt. Als Messehalle jedoch wirkt der Raum erheblich kleiner. Von Markus Jordan
Infobörse mit wenig Entertainment

Kommentar: Stadt der vielen hundert Sänger

Neu-Isenburg - Musik liegt in der Luft. Die Zeichen stehen gut, dass Isenburg dem einstigen Ruf als „Stadt der 1000 Sänger“ bald wieder Ehre machen könnte. Morgen könnte die Hugenottenstadt zumindest zur „Stadt der vielen hundert Sänger werden“. …
Kommentar: Stadt der vielen hundert Sänger

Betriebe präsentieren sich

Neu-Isenburg - (kd) Handel, Gastronomie und Dienstleistung präsentieren sich heute und morgen von 10 bis 18 Uhr in der Hugenottenhalle und auf dem angrenzenden Rosenauplatz bei der „NIM-Expo“ einem großen Publikum.
Betriebe präsentieren sich

Wünsche und Ideen für’s Quartier

Neu-Isenburg - „Als wir vor 35 Jahren hierher gezogen sind, war alles wunderbar, jetzt würden wir dies mit Sicherheit nicht mehr tun“, beschreibt Christa Robig ihre Stimmung. Von Leo F. Postl
Wünsche und Ideen für’s Quartier

Großflohmarkt in Gravenbruch

Gravenbruch - (kd) Die drei Kindertagesstätten sowie das Kinderzentrum in Gravenbruch veranstalten am morgigen Samstag auf dem Dreiherrnsteinplatz wieder den halbjährlichen Großflohmarkt. Der Aufbau startet um 13 Uhr. Bis 17 Uhr können gebrauchte …
Großflohmarkt in Gravenbruch

Diese Jungs hassen die Stille

Neu-Isenburg - „ Wir sind keine Band, weil wir die Musik mögen, sondern weil wir die Stille hassen.“ So lautet das Credo von Dimitri Bitsch (Bass), Benjamin von Chamier (Schlagzeug), Marco Mazur (Gesang) und Anton Lindig (Gitarre). Von Enrico …
Diese Jungs hassen die Stille

Die eigene Großmutter bedroht und geschlagen

Neu-Isenburg - Ein 23-jähriger Neu-Isenburger, der seine eigene Oma mit einem Messer bedroht und mit einem Krückstock geschlagen hatte, ist jetzt vom Schöffengericht verurteilt worden. Von Katrin Diel
Die eigene Großmutter bedroht und geschlagen