Archiv – Neu-Isenburg

Osterferienspielprogramm in Neu-Isenburg

Osterferienspielprogramm in Neu-Isenburg

Malen, Basteln oder doch lieber ein Fußballturnier im Freien? Neben den täglichen Ausflügen und Programmpunkten können die Sechs- bis Zwölfjährigen bei den städtischen Osterferienspielen in der Brüder-Grimm-Schule ihre freien Tage ganz nach ihrem …
Osterferienspielprogramm in Neu-Isenburg
Ferienspaß im Sinne der Kinder

Ferienspaß im Sinne der Kinder

Neu-Isenburg ‐ Es ist wieder so weit: Das Halbjahreszeugnis ist gerade frisch ausgestellt, und bevor der Schulstress in die zweite Runde geht, genießen die hessischen Schüler erst einmal eine zweiwöchige Verschnaufpause.  Von Christoph Pohl
Ferienspaß im Sinne der Kinder

„Objektivität verletzt“

Neu-Isenburg (hok) ‐ In einem gemeinsamen Antrag fordern die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP den Magistrat auf, die Zusammenarbeit mit der Stadtillustrierten „Isenburger“ bis auf Weiteres auszusetzen.
„Objektivität verletzt“

FDP will Aufhebung der Fußgängerzone

Neu-Isenburg (hok) ‐ „Quo vadis Fußgängerzone“ - unter diesem Titel stand der jüngste Politstammtisch der FDP und ihrer Bürgermeisterkandidatin Susann Guber. Zusammen mit Vertretern der IG City wurde diskutiert, wie die Situation in diesem Abschnitt …
FDP will Aufhebung der Fußgängerzone

Im Zeichen des Jubiläums

Neu-Isenburg ‐ Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Vereins für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) standen neben den verschiedenen Berichten und der Feststellung des Haushaltsplans für das laufende Jahr Wahlen auf der Tagesordnung. Von …
Im Zeichen des Jubiläums

„Busche hat den VdK verkörpert“

Neu-Isenburg ‐ Beim VdK ist eine Ära zu Ende gegangen: Bei der Jahreshauptversammlung kandidierte der langjährige Vorsitzende Friedrich Busche nicht mehr für dieses Amt. Zu seinem Nachfolger wurde Hans-Jürgen Kuhn gewählt, der seit 2004 Mitglied in …
„Busche hat den VdK verkörpert“

Gelungenes Großereignis

Neu-Isenburg ‐ „Bislang haben wir drei Hessenmeistertitel geholt, ich bin sehr zufrieden“, freute sich Michael Kaul. Er ist Pressewart des Tanzsportclubs Ysenburg (TSC), der am Wochenende in der Hugenottenhalle die 24. Hessenmeisterschaften im …
Gelungenes Großereignis

Mit Resonanz zufrieden

Neu-Isenburg (hok) ‐ Auf große Resonanz stieß gestern der verkaufsoffene Sonntag. Sowohl im Isenburg-Zentrum als auch in der Fußgängerzone Bahnhofstraße und den geöffneten Geschäften auf der Frankfurter Straße herrschte reger Andrang.
Mit Resonanz zufrieden

Neu-Isenburgerin dreht neben Jimi Blue Ochsenknecht

Irgendwo im Riederwald. Irgendwo in einer kalten Industriehalle. „Bitte noch einmal“, ruft der Regisseur. Immer wieder Händchenhalten mit Jimi Blue. Es gibt schlimmere Jobs für eine 18-Jährige. Sabrina Wilstermann hat ihre langen, bleichblonden …
Neu-Isenburgerin dreht neben Jimi Blue Ochsenknecht

Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport

Michael Kaul ist Pressewart des Tanzsportclubs Ysenburg (TSC), der am Wochenende in der Hugenottenhalle die 24. Hessenmeisterschaften im Garde- und Schautanzsport ausgerichtet hat. Sie bilden den Auftakt vor den Deutschen- sowie den …
Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport

Dem Stier auf der Spur

Neu-Isenburg ‐ Eines der Wahrzeichen Isenburgs ist zweifelsohne der stämmige Kampfstier vor der Hugenottenhalle. Von Christoph Pohl
Dem Stier auf der Spur

Kommentar: Es bleibt beim Trio

Seit Donnerstagabend steht es fest: Bei der Bürgermeisterwahl treten am 30. Mai die drei bisher bekannten Kandidaten an. Überraschungen in letzter Sekunde blieben aus. Es wird also auch keinen Jux-Kandidaten geben. Von Holger Klemm
Kommentar: Es bleibt beim Trio

Soziales Engagement belohnen

Neu-Isenburg ‐ Gesellschaftliches Engagement belohnen und Vereine aus der Umgebung finanziell unterstützen - das war die Absicht der Aktion „Hilfe für Helfer“, die die Deutsche Bank Neu-Isenburg Ende des vergangenen Jahr startete. Von Enrico Sauda
Soziales Engagement belohnen

Nach Ostern geht es los

Neu-Isenburg ‐ Der lange und harte Winter hat auch zu Verzögerungen bei der Neugestaltung des Außengeländes am Hans-Christian-Andersen-Familienzentrum in der Gartenstraße geführt. Von Holger Klemm
Nach Ostern geht es los

„Vorbeugung hat sich bewährt“

Neu-Isenburg ‐ In der Hugenottenstadt sind im vergangenen Jahr weniger Straftaten verübt worden als 2008. Das Polizeipräsidium Südosthessen registrierte für Neu-Isenburg 2 362 Delikte - das sind 189 Vergehen weniger als im vorvergangenen Jahr. Von …
„Vorbeugung hat sich bewährt“

Bücher im Wind

Neu-Isenburg (majo) ‐ Schüler der Hans-Christian-Andersen-Schule beteiligen sich an der bundesweiten Aktion „Bücher im Wind“, die die Stiftung Lesen zum Welttag des Buches am 23. April gestartet hat.
Bücher im Wind

Hoffnung für die Uhland-Schule

Neu-Isenburg ‐ Die Ludwig-Uhland-Schule soll Ganztagsschule werden. Eine verlässliche Betreuung und die Erweiterung von Bildungsangeboten im Stadtteil Gravenbruch - so lautet das Ziel einer Kooperation von Schule, Hort, Förderverein, …
Hoffnung für die Uhland-Schule

„Kaleidoskop“ stellt sich vor

Neu-Isenburg (hok) ‐ Die Nachfrage nach Betreuung von Kindern unter drei Jahren (U3) steigt weiter kontinuierlich. Der Verein Kaleidoskop bietet in Neu-Isenburg schon seit vielen Jahren die Betreuung von Kindern ab dem ersten Jahr an.
„Kaleidoskop“ stellt sich vor

Solarzellen im Härtetest

Neu-Isenburg ‐ In der Solarbranche herrscht Krisenstimmung wegen der geplanten Subventionskürzungen für Strom aus Sonnenkraft. Dennoch besteht weiterhin ein Kapazitätsengpass bei Sicherheitsprüfungen von Solarmodulen. Von Max Rempel
Solarzellen im Härtetest

Beispiel für gelebte Integration

Neu-Isenburg ‐ „Sie haben eine reiche Tradition, eine große Geschichte, aber Sie sind kein alter Verein“, sagte Innenminister Volker Bouffier beim Festakt anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) im …
Beispiel für gelebte Integration

Tipps zum Energiesparen

Neu-Isenburg ‐ Der sparsame Umgang mit Energie kommt nicht nur dem Klima zugute, sondern auch dem Geldbeutel. Auf der siebten Energie- und Immobilienmesse in der Hugenottenhalle zeigten 20 Aussteller aus den Bereichen der Energieversorgung und der …
Tipps zum Energiesparen

Der Preis der Kunst

Neu-Isenburg ‐ Wie viel Kunst kann man sich in Krisenzeiten leisten? Diese Frage hat Diskussionen unter den politischen Parteien ausgelöst. Konkret geht es um die Boxer-Skulptur der Künstlerin Susanne Auslender im Sportpark sowie um ein …
Der Preis der Kunst

Kommentar: Schönheit und Nutzen

Muss man in Krisenzeiten unbedingt Geld für Kunstobjekte ausgeben? Wenn man zur Haushaltskonsolidierung jeden Euro umdrehen muss, ist es dann unbedingt nötig, mehrere Tausend in den Ankauf von Skulpturen zu investieren? Von Katrin Diel
Kommentar: Schönheit und Nutzen

Wettlauf mit der Zeit

Neu-Isenburg ‐ Größer, schneller, weiter, dramatische Stunts und atemraubende Explosionen – im Film ist alles etwas mehr als normal. Doch manchmal zeigt Hollywood auch die Realität, so wie sie ist. Nicht ganz ungeschminkt und dennoch nah dran am …
Wettlauf mit der Zeit