Archiv – Neu-Isenburg

Klettern als Attraktion

Klettern als Attraktion

Neu-Isenburg (hok) ‐ Im Sportpark entsteht im Rahmen des Förderporgramms „Soziale Stadt“ ein Mehrgenerationenpark. In Auftrag gegeben wurde er von der Stadt in Zusammenarbeit mit der Planungsgruppe Natur und Umwelt (PGNU).
Klettern als Attraktion
Wertvolle Erlenbachaue

Wertvolle Erlenbachaue

Neu-Isenburg - Er ist noch da, der „Große Wiesenknopf“. Der „Sanguisorba officinalis“ teilt sich das Naturschutzgebiet Erlenbachaue mit mindestens 125 weiteren Pflanzenarten. Von Katrin Stassig
Wertvolle Erlenbachaue

Thüringen zu Gast in Hugenottenstadt

Neu-Isenburg ‐ Deutschland feiert in diesem Jahr 20 Jahre Einheit, und die Hugenottenstadt die 20-jährige Städtepartnerschaft mit Weida in Thüringen. Von Katrin Stassig
Thüringen zu Gast in Hugenottenstadt

SPD sorgt sich um Zukunft der Schulen

Neu-Isenburg (kd) ‐ Die SPD macht sich Sorgen um die Zukunft der Schulen in der Hugenottenstadt und hat zu diesem Thema einen Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt. Diesem stimmten die weiteren Fraktionen zu.
SPD sorgt sich um Zukunft der Schulen

Tram durch die Innenstadt?

Neu-Isenburg (kd/es) - Schon seit Jahren wird immer wieder über dieses Thema diskutiert: Soll die Straßenbahnlinie durch die Frankfurter Straße bis nach Sprendlingen verlängert werden?
Tram durch die Innenstadt?

Probleme der Schüler ernst nehmen

Neu-Isenburg (kd) ‐ Für die Schulsozialarbeit in der Brüder-Grimm-Schule will die Stadt im nächsten Jahr eine ganze Stelle zur Verfügung stellen. Damit soll auch sichergestellt werden, dass die Koordinationsstelle Schulverweigerung fortgeführt …
Probleme der Schüler ernst nehmen

Tram durch die Innenstadt?

Neu-Isenburg (kd/es) ‐ Schon seit Jahren wird immer wieder über dieses Thema diskutiert: Soll die Straßenbahnlinie durch die Frankfurter Straße bis nach Sprendlingen verlängert werden?
Tram durch die Innenstadt?

Fische, Figuren und eine Reise zur Antarktis

Neu-Isenburg (kd) ‐ Mit der Lesung des Frankfurter Schriftstellers Jan Seghers hat am Sonntag das Programm der Stadtbibliothek zur bundesweiten Kampagne „Treffpunkt Bibliothek“ unter dem Motto „Information hat viele Gesichter“ begonnen.
Fische, Figuren und eine Reise zur Antarktis

Der Abriss kann beginnen

 Neu-Isenburg ‐ Gute Nachrichten aus dem Rathaus: Die Abrissgenehmigung für das Bürohochhaus am Shop West des Isenburg-Zentrums (IZ) liegt vor. Das hat die Stadt am heutigen Montag mitgeteilt. Von Katrin Stassig
Der Abriss kann beginnen

Die Bilder dreidimensional

Neu-Isenburg ‐ In der Hugenottenhalle ist am Wochenende der inzwischen 19. Raumbildtag über die Bühne gegangen. 600 Besucher aus dem In- und Ausland informierten sich über das Angebot von neun Ausstellern. Von Enrico Sauda
Die Bilder dreidimensional

Pfeile gegen Stagnation

Neu-Isenburg ‐ Beim Geflügelzuchtverein Ornis gibt es seit kurzem auch einen Raum für den Dartverein. Die Zusammenarbeit ist über zwei Mitglieder zustande gekommen, die sich schon lange kennen. Von Enrico Sauda
Pfeile gegen Stagnation

Triathlon-Training beim Radteam

Neu-Isenburg (kd) ‐ Schwimmen, Radfahren, Laufen – die Kombination der drei Ausdauersportarten zum Triathlon ist auch hierzulande seit einiger Zeit äußerst beliebt. Das Radteam Neu-Isenburg trägt dem steigenden Interesse am Ausdauerdreikampf mit der …
Triathlon-Training beim Radteam

Erste Preisträgerin gekürt

Neu-Isenburg (kd) ‐ Der Wettbewerb um den Anny-Schlemm-Preis der Stadt Neu-Isenburg ist am Mittwochabend im Holzfoyer der Oper Frankfurt ausgetragen worden. Einstimmig wählte die Jury die 1978 geborene Mezzosopranistin Paula Murrihy zur ersten …
Erste Preisträgerin gekürt

Künftig geht’s auch nach links

 Neu-Isenburg ‐ Momentan führt der Weg ausschließlich nach rechts. Wer aus der Isenburger Schneise (L 3317) abbiegen möchte, kann das bislang nur in eine Richtung tun. Der weiße Pfeil auf blauem Grund schickt die Autofahrer nach rechts in die …
Künftig geht’s auch nach links

Mit dem Pferd zurück ins Leben finden

Neu-Isenburg ‐ „Dressur ist so spannend, als würde man einer Farbe beim Trocknen zusehen“, zitiert Hans-Heinrich Isenbart einen Vielseitigkeitsreiter aus seinem schier unerschöpflichen Interview-Fundus. Von Leo F. Postl
Mit dem Pferd zurück ins Leben finden

Schwerenöter und Lebedamen

Neu-Isenburg ‐ Es ist Herbst – und so sicher, wie am letzten Oktoberwochenende die Uhren eine Stunde zurückgestellt werden, so sicher ist es, dass das Mund Art Theater (M.A.T.) die neue Saison im Herbst mit einem Schwank des Autorenduos Franz Arnold …
Schwerenöter und Lebedamen

Für sachliche Zusammenarbeit

Neu-Isenburg ‐ Die Freien Wähler (FWG) haben bei ihrer Hauptversammlung die Weichen für die Kommunalwahl im März 2011 gestellt. Von Katrin Stassig
Für sachliche Zusammenarbeit

Die Landesbeste in ihrem Fach

Neu-Isenburg ‐ Julia Stellmach, inzwischen feste Mitarbeiterin beim Isenburger Unternehmen „time:matters“, hat von der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern eine Ehrenurkunde für ihre herausragenden Leistungen während der …
Die Landesbeste in ihrem Fach

Einspruch weiter möglich

Neu-Isenburg ‐ Ein Termin für die Freischaltung der Hugenottenstadt beim Interetdienst „Google Street View“ ist noch nicht in Sicht. Deshalb endet vorerst auch die Einspruchsfrist für die Bürger nicht. Von Katrin Stassig
Einspruch weiter möglich

Bodenständige Küche

Neu-Isenburg ‐ Rosmarinkartoffeln, Rote Suppe, Ente à la Maison Ramboud und Rotweinbirnen mit Zimtmousse bildeten den kulinarischen Abschluss der Hugenottentage, die zur Eröffnung des Teilstücks des Hugenotten- und Waldenserpfades von Walldorf nach …
Bodenständige Küche

Mit moderner Technik gegen Krise gestemmt

Neu-Isenburg ‐ In einem schwierigen Markt sieht Andreas Thiele sein Unternehmen gut aufgestellt. „Seit zehn Jahren kämpft das Gewerbe ums Überleben“, sagt der Geschäftsführer von MT Druck unserer Zeitung in Neu-Isenburg. Von Marc Kuhn
Mit moderner Technik gegen Krise gestemmt

Post-Parkplätze werden ausgeschildert

Neu-Isenburg ‐ Seit dem 8. Oktober befindet sich das Postbank-Finanzcenter an seinem neuen Standort in der Carl-Ulrich-Straße 2-6. Die Filiale ist montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 bis 13 Uhr geöffnet. Von Katrin …
Post-Parkplätze werden ausgeschildert

Baustellen im Westend

Neu-Isenburg ‐ An mehreren Baustellen wird derzeit im Westend gearbeitet. In dieser Woche hat die Umgestaltung der Freiflächen vor dem Stadtteilzentrum begonnen. Und nebenan in der Kita Kurt-Schumacher-Straße läuft die energetische Sanierung auf …
Baustellen im Westend

Kürbisköpfe und Geisterjäger

Neu-Isenburg ‐ „Am schönsten ist es, draußen zu spielen, mit den anderen Mädchen zu quatschen und zu chillen“, sagt Giada. Die Elfjährige nimmt, genauso wie ihre Freundinnen Sara (12) und Lidya (13) an den Ferienspielen der Stadt teil. Von Enrico …
Kürbisköpfe und Geisterjäger