Archiv – Neu-Isenburg

Anfangs diente ein Stall als Turnhalle

Anfangs diente ein Stall als Turnhalle

Neu-Isenburg - Ein jung gebliebener und vitaler Verein mit einem breiten Angebot sportlicher Betätigungen feiert sein 150-jähriges Bestehen. Während der akademischen Feier in der eigenen Halle war diese Bezeichnung für den Turnverein (TV) 1861 …
Anfangs diente ein Stall als Turnhalle
Ein großes Fest zum 40.

Ein großes Fest zum 40.

Neu-Isenburg - Mit einem farbenfrohen Programm hat die Hans-Christian-Andersen-Schule (HCAS) ihren 40. Geburtstag gefeiert. Es gab einen Flohmarkt, einen Tattoostand, Schubkarrenfahren für Kinder und Eltern, Torwandschießen, Serviettenblumenbasteln …
Ein großes Fest zum 40.

Wettkampf der Stärksten

Neu-Isenburg - Vor langer Zeit, im finsteren Mittelalter, hatten die Wettkämpfe der schnellsten und stärksten Männer des Landes einen ernsten Hintergrund. Die besten unter ihnen sollten später als Botenläufer und Krieger ihre Fähigkeiten einsetzen. …
Wettkampf der Stärksten

Schottische Hochlandspiele im Sportpark

Die Schottischen Hochlandspiele haben heute den Charakter eines Volksfestes. Bei sonnigem Wetter waren reichlich Zuschauer auf den Werferplatz im Sportpark gekommen, um sich die ungewöhnlichen Disziplinen anzusehen: Steinstoßen, …
Schottische Hochlandspiele im Sportpark

Ein erster Einblick ins Berufsleben

Neu-Isenburg - „Ich möchte Sie auffordern, den Schülern Löcher in den Bauch zu fragen“, ermutigte Schulleiterin Jeanette Knippel ihre Gäste. Von Manuel Schubert
Ein erster Einblick ins Berufsleben

Bekannt als Patientin

Neu-Isenburg (kd) - Heute vor 75 Jahren ist die Frauenrechtlerin Bertha Pappenheim in Neu-Isenburg gestorben. Ihr Grab befindet sich auf dem Jüdischen Friedhof in Frankfurt.
Bekannt als Patientin

„Ende einer Kaffeefahrt“

Neu-Isenburg (psh) - Eine große Menge dubioser Gewinnbenachrichtigungen (plus Reservierung für einen Busausflug) schreckte zuletzt viele Bürger in der Region auf. Die Polizei hatte darauf hin gewarnt, niemand sollte sich gezwungen sehen, an der …
„Ende einer Kaffeefahrt“

Ist der Fluglärm gestiegen?

Neu-Isenburg (kd) - Die Stadt hat auf dem Dach der Kita in der Zeppelinstraße 10, auf dem Grundstück des Bertha-Pappenheim-Hauses, im vergangenen Sommer eine feste Fluglärmmessstation eingerichtet.
Ist der Fluglärm gestiegen?

Neu-Isenburg fährt bis Wien

Neu-Isenburg/Frankfurt - Im Jahr 1852 erhielt Isenburg seinen Bahnhof, 1961 kam der Verladebahnhof dazu und seit gestern trägt ein ICE der ersten Generation den Namen der Hugenottenstadt durch ganz Deutschland. Von Enrico Sauda
Neu-Isenburg fährt bis Wien

Sieben Titel für den Turnverein

Neu-Isenburg (kd) - Bei den Hessischen Einzelmeisterschaften im Gerätturnen der Schülerinnen und Jugendturnerinnen in Kelkheim hat der Turnverein (TV) 1861 mehrere Titel geholt.
Sieben Titel für den Turnverein

Schottland hält Einzug im Sportpark

Neu-Isenburg (kd) - Die Schottischen Hochlandspiele haben in der Hugenottenstadt eine gewisse Tradition. Nach zehnjähriger Pause fand der Wettkampf der starken Männer vor zwei Jahren wieder statt. Am Sonntag, 29. Mai, folgt nun eine Neuauflage im …
Schottland hält Einzug im Sportpark

Sanitätsverein wird 150 Jahre alt

Neu-Isenburg - Vor 150 Jahren gab es in Deutschland keine Krankenkasse, keine Versicherung und schon gar kein Krankengeld. Wurde ein Familienmitglied ernsthaft krank, waren die anfallenden Arztkosten oft existenzbedrohend. Von Katrin Stassig
Sanitätsverein wird 150 Jahre alt

Ekelhaft seriös sind sie trotzdem nicht

Neu-Isenburg - Lenzing knöpft sein Hemd auf und zieht es auseinander. „Wir sind doch die schärfste Band beim Open Doors“, sagt der Sänger von „Unbägabt“. Von Enrico Sauda
Ekelhaft seriös sind sie trotzdem nicht

Mein lieber Schwan...

Neu-Isenburg (lfp) - Im Tierreich herrscht selten die friedliche Ruhe, wie man sie auf den ersten Blick vermutet. Dies gilt auch für die Idylle des Naturschutzgebiets Gehspitzweiher. Dort hat sich ein Schwanenpaar eingenistet und sorgt für Ärger, …
Mein lieber Schwan...

Die Jugendwelt hautnah erleben

Neu-Isenburg - Ob Handy, Internet oder Spielekonsole – moderne Medien sind vor allem bei Kindern und Jugendlichen ein wichtiger Bestandteil des Alltags geworden. Doch oftmals wissen die Eltern gar nicht, auf welchen Webseiten sich ihre Kinder in …
Die Jugendwelt hautnah erleben

„King“ stiftet Sitzbank

Neu-Isenburg (kd) - An Helmut Stamers Vorgarten im Kiefernweg kommen viele Spaziergänger vorbei. Sie gehen Gassi mit dem Hund oder sind auf dem Weg zum Waldfriedhof. Viele Senioren aus der Wohnanlage I sind dort unterwegs.
„King“ stiftet Sitzbank

„Alles bestens gelungen“

Neu-Isenburg (lfp) - „Als wir vor zehn Jahren diese schöne Einrichtung eingeweiht haben, galt sie als sehr modern, ja wegweisend“, betonte Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel zur Begrüßung der Gätse der „kleinen“ akademischen Feier zum …
„Alles bestens gelungen“

Eine Woche Filme schauen

Neu-Isenburg - Delphine Strzalka hat eine aufregende Woche vor sich. Vom 22. bis 28. Mai gehört die zwölfjährige Isenburgerin zur Jury des Kinder-Medien -Festivals „Goldener Spatz“ in Thüringen. Von Katrin Stassig
Eine Woche Filme schauen

Gute Erfindung mit Schattenseiten

Neu-Isenburg - Omar Bouguerra hat seine Gedanken über das Internet auf einem großen Plakat festgehalten. „Das aller-, allerbeste ist Google“, meint er. „Dort sind Millionen von Informationen. Außerdem finde ich ganz ehrlich, dass das Internet eine …
Gute Erfindung mit Schattenseiten

Wahlen dominieren auch die dritte Sitzung

Neu-Isenburg (kd) - Auch die dritte Sitzung der Stadtverordneten in der neuen Legislaturperiode war von Wahlen geprägt. Nach Änderung der Satzung konnten diesmal die nun drei statt bisher zwei Stellvertreter des Stadtverordnetenvorsteher Rolf …
Wahlen dominieren auch die dritte Sitzung

Standort soll weiter wachsen

Neu-Isenburg - Die Firma DuPont baut ihren Standort in der Hugenottenstadt weiter aus. Das Wissenschaftsunternehmen, das seit 50 Jahren in Deutschland aktiv ist, investiert in diesem Jahr zwölf Millionen in die Niederlassung. DuPont engagiert sich …
Standort soll weiter wachsen

Gänsehaut und gute Laune

Neu-Isenburg - „Mamaliye, sibonga wena. Nampaya omame! “, schallt es aus dem Mehrzweckraum des Bildungszentrums West. Etwa 30 Männer und Frauen sind Clemens Schäfer gefolgt, als er vor kurzem in Zusammenarbeit mit der Musikschule den neuen Chor …
Gänsehaut und gute Laune

Erinnerung an ein Ausnahmetalent

Neu-Isenburg - Lena ist mit der Mission Titelverteidigung gescheitert. Der Isenburger Wilhelm Leichum hat sie in den 30er Jahren erfolgreich gemeistert – allerdings nicht bei einem Sängerwettstreit, sondern in der Leichtathletik. Von Katrin Stassig
Erinnerung an ein Ausnahmetalent

Toiletten-Plan neu aufgelegt

Neu-Isenburg (kd) - Der Stadtplan für öffentlich zugängliche Toiletten ist aktualisiert und neu aufgelegt worden und ab sofort im Rathaus und in den Bürgerämtern erhältlich.
Toiletten-Plan neu aufgelegt