Archiv – Neu-Isenburg

Keine verstaubte Wissenschaft

Keine verstaubte Wissenschaft

Neu-Isenburg - Für die Geschichte der Hugenotten, und damit auch für Neu-Isenburg, ist er eine zentrale Figur. „Calvin war der Reformator unserer Väter und Mütter“, sagt Matthias Loesch, Pfarrer der evangelisch-reformierten Gemeinde am Marktplatz. …
Keine verstaubte Wissenschaft
Geburtswehen überstanden

Geburtswehen überstanden

Neu-Isenburg - Sie sind Eltern und als solche mit Geburtswehen vertraut. Doch wie schwer es ist, einen Verein „in die Welt zu setzen“, das mussten die Gründungsväter und -mütter des Waldkindergartens noch lernen. Von Leo F. Postl
Geburtswehen überstanden

Die spanische Fliege: Späte Folgen einer Liebschaft

Neu-Isenburg - Das Beste kommt zum Schluss: Zum Ende der Spielsaison wartet das Mund Art Theater um Thorsten Wszolek mit einem der berühmtesten Werke des Volkstheaters auf. Von Sina Gebhardt
Die spanische Fliege: Späte Folgen einer Liebschaft

Der Bürger kann jetzt mitreden

Neu-Isenburg - Juliane (13) und Jasmin (11) haben es den Erwachsenen schon mal vorgemacht. Ihre Idee, die Brachfläche auf dem Güterbahnhofgelände in einen Stadtpark mit Bäumen als  zu verwandeln, haben sie kurzerhand als Plan gezeichnet und ins …
Der Bürger kann jetzt mitreden

Es bleibt bei der Blässe

Neu-Isenburg (hov) - Jene, die sich längst an den Anblick gewöhnt haben oder die Diskussion einfach für übertrieben halten, werden’s mit Erleichterung zur Kenntnis nehmen, die anderen endgültig um eine lieb gewonnene Konstante im Stadtbild trauern.
Es bleibt bei der Blässe

Vor- und Nachteile des Standorts

Neu-Isenburg (kd/hov) - Die Stadt hat ortsansässige Technologiefirmen zu ihrer Zufriedenheit und nach Stärken und Schwächen des Standorts Neu-Isenburg befragt. Kritische Stimmen zu der Erhebung gab es in der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments von …
Vor- und Nachteile des Standorts

Gute Wünsche für nächsten Lebensabschnitt

Neu-Isenburg - Mit dem Lied „What a Wonderful World“ hat die Singgruppe die Schüler und Gäste zum Sommerfest der Friedrich-Fröbel-Schule willkommen geheißen und damit auch gleich das Motto der Projektwoche vorgestellt.
Gute Wünsche für nächsten Lebensabschnitt

Nach zähem Start aufgeblüht

Neu-Isenburg - Ein wenig zäh läuft es an, das Altstadtfest rund um den Marktplatz. Am Freitagabend, als Bürgermeister Herbert Hunkel das Spektakel mit gut 60 Ständen eröffnet und die heimelige Atmosphäre lobt, schwebt König Fußball über allem. Von …
Nach zähem Start aufgeblüht

Altstadtfest

Plausch in gemütlicher Runde, Fußball und Darbietungen in Square- und Round-Dance - dazu uns zu noch viel mehr bietet das Neu-Isenburger Altstadtfest Gelegenheit. Mit rund 60 Ständen und heimeliger Atmosphäre zog es nicht nur Isenburger an.
Altstadtfest

Die Kunst der Zerstörung

Neu-Isenburg (kd) - Die Sanierung des Hallenbads läuft in vollen Zügen. Der Abriss der alten Umkleiden ist fast abgeschlossen, in den nächsten Wochen gehen die Abbrucharbeiten im Inneren weiter – pünktlich zu den Sommerferien und dem hoffentlich …
Die Kunst der Zerstörung

Übung für den Ernstfall

Neu-Isenburg (kd) - Am letzten Übungsabend vor der Sommerpause wartete auf die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ein volles Ausbildungsprogramm. Unter der Federführung des stellvertretenden Wehrführers Jens Multer wurde eine Art …
Übung für den Ernstfall

Streetworker-Frage beantwortet

Neu-Isenburg - Dem Projekt Mobile Jugendhilfe ist der Blick auf den Weg in die eigene Zukunft nicht länger vernebelt: Mehrheitlich hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, die aufsuchende Jugendarbeit unter einem neuen Trägerverein und …
Streetworker-Frage beantwortet

Vereine können einziehen

Neu-Isenburg (kd) - Es ist soweit: Die Vereine können ihre neuen Räume in der alten Goetheschule in Besitz nehmen. Gestern wurden die Schlüssel an die neuen Mieter in der Hugenottenallee 82 übergeben. Unter anderem die Musikschule und der …
Vereine können einziehen

Erlenbachaue ist am teuersten

Neu-Isenburg (kd) - Die aktuellen Bodenrichtwerte für 2012 liegen vor. Sie werden alle zwei Jahre vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte und sonstige Wertermittlungen der Stadt erhoben und veröffentlicht.
Erlenbachaue ist am teuersten

Rollrasen für das Rathaus

Neu-Isenburg (kd) - Ein wichtiges Utensil fehlt immer noch: Das Wappen an der Außenwand des Isenburger Rathauses. Im Weiß und Rot fehlen Mosaikteile, die noch ersetzt werden müssen, und auch die alten Buchstaben sind durchgerostet und müssen neu …
Rollrasen für das Rathaus

Würstchen statt Pyramiden

Neu-Isenburg - Eigentlich sollte diesen Sommer wieder eine Gruppe Jugendlicher aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich nach Ägypten reisen. Jedoch durchkreuzte die angespannte politische Situation im Land der Pyramiden diesen Plan. Von Manuel …
Würstchen statt Pyramiden

Passinger führt Vorstand

Neu-Isenburg (lfp) - Nach dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Klaus-Jürgen Reblin im vergangenen Juli hat seine Stellvertreterin Christel Passinger mit Unterstützung des Vorstandsteams den Sanitätsverein zunächst kommissarisch geleitet.
Passinger führt Vorstand

Grüne: Kreisel als Etikettenschwindel

Neu-Isenburg (kd) - Die Grünen kritisieren die Pläne der Stadt, die Carl-Ulrich- und die Schleussnerstraße umzubauen.
Grüne: Kreisel als Etikettenschwindel

Vier Abiturienten mit der Bestnote 1,0

Neu-Isenburg (lfp) - Mit dem Abiball in der Hugenottenhalle haben 84 Schüler des Goethe-Gymnasiums ihre erfolgreich abgelegte Reifeprüfung gefeiert. Ein kleines Team hatte die Party für die etwa 480 Gäste vorbereitet.
Vier Abiturienten mit der Bestnote 1,0

Nachbarn feiern gemeinsam

Neu-Isenburg (es) - Volles Programm an der Kurt-Schumacher-Straße im Stadtquartier West: Auf die gut 500 Besucher warteten beim Stadtteilfest nicht nur kulinarische Spezialitäten, die Veranstalter hatten sich auch einiges für das abwechslungsreiche …
Nachbarn feiern gemeinsam

SPD will an Bibliothek festhalten

Neu-Isenburg (kd) - Die SPD will sich, trotz des Widerstands aus dem Ortsbeirat, weiter für eine Stadtteilbibliothek einsetzen.
SPD will an Bibliothek festhalten

Zwei Bewerber pro Wohnung

Neu-Isenburg (kd) - In der Körnerstraße sind in unmittelbarer Nähe zur evangelischen Johannesgemeinde in zentraler Lage 18 neue seniorengerechte, barrierefreie Wohnungen geplant.
Zwei Bewerber pro Wohnung

Max-Eyth-Schüler verschönern Außenanlage

Neu-Isenburg (kd) - Jugendliche der Innovativen Produktionsschule (IPS) in Dreieich haben einen Spielplatz mit Aufenthaltsgelände zwischen den Wohnblocks An den Grundwiesen/Offenbacher Straße auf Vordermann gebracht.
Max-Eyth-Schüler verschönern Außenanlage

Von Büchereistreit und Bauplänen

Gravenbruch - Erneut aufgeflammt ist am Mittwoch die Diskussion um die längst beschlossene Stadtteilbibliothek für Gravenbruch. Von Barbara Hoven
Von Büchereistreit und Bauplänen