Archiv – Neu-Isenburg

Der Himmelschoreograf

Der Himmelschoreograf

Neu-Isenburg - Das Blaue vom Himmel versprechen und dabei stets eine ehrliche Haut bleiben: Würde diese Geschichte in der Welt der Politik spielen, hätte Ralph Schrod wohl kein Problem, mit seiner Fähigkeit flugs zum gefragten Mann zu werden. Von …
Der Himmelschoreograf

„Enttäuschung auf ganzer Linie“

Neu-Isenburg (hov) - Er enthält viele Grafiken und viele Zahlen, ist mehr als 100 Seiten lang und Auslöser für scharfe Kritik von Stadt und Stadtverordneten: der jüngst vom Regierungspräsidium (RP) Darmstadt veröffentlichte Entwurf des …
„Enttäuschung auf ganzer Linie“

Isenburger schießt vor Bar-Theke in den Boden

Neu-Isenburg (dr) - Weil eine Wirtin mit einigen Gästen ein Streitgespräch führte, gab ein 49-Jähriger kurzerhand in einer Bar in Neu-Isenburg einen Warnschuss ab.
Isenburger schießt vor Bar-Theke in den Boden

Fluglärm: Gravenbruch sehr hart getroffen

Neu-Isenburg (hov) - Wenn es um den Fluglärm geht, dann ist das Maß des Zumutbaren in der Hugenottenstadt für viele nicht nur erreicht, sondern deutlich überschritten.
Fluglärm: Gravenbruch sehr hart getroffen

Teil-Schließung: Stadtbibliothek wird saniert

Neu-Isenburg - 25.000 Bücher, DVDs und CDs müssen in Kürze in Kisten gepackt und in den Keller der Hugenottenhalle geschleppt werden. Von Barbara Hoven
Teil-Schließung: Stadtbibliothek wird saniert

Rollende Köpfe und Taschenspielertricks

Neu-Isenburg - „Was wäre ich für ein Sammler, wenn ich nicht ständig meine Sammlung an die Öffentlichkeit bringen wollte“, sagte Wittus Witt bei der Vernissage zur Ausstellung „Zauberwelt der Taschenspieler“ im Haus zum Löwen.
Rollende Köpfe und Taschenspielertricks

Für die Rechte der Kleinsten

Neu-Isenburg (lfp) - Einen Nachmittag voller Lebensfreude verbringen, aber auch am eigenen Leib erfahren, was schwere Kinderarbeit bedeutet: So weit spannte sich der Bogen des Kinderfests zum Weltkindertag, das erstmals auf dem Hammerwurfplatz im …
Für die Rechte der Kleinsten

Leuchtende Verkehrsdetektive

Neu-Isenburg - Morgens werden künftig erstmal die Warnwesten übergestülpt. „Jetzt sehe ich aus wie ein Glühwürmchen“, sagt Linus ganz aufgeregt. Von Barbara Hoven
Leuchtende Verkehrsdetektive

Isla-Festival: Jugend rockt die Huha

Neu-Isenburg - Samstagabend, Hugenottenhalle. Scheinwerfer tauchen die Bühne in buntes Licht. Aus den Verstärkern dröhnt Musik. Die Bands auf der Bühne geben alles. Nur vereinzelt laufen einem Erwachsene über den Weg. Von Manuel Schubert
Isla-Festival: Jugend rockt die Huha

Rockmusik beim Isla-Festival

Lokale und überregionale Bands haben beim Isla-Festival in der Hugenottenhalle Neu-Isenburg für Musik und gute Stimmung gesorgt.
Rockmusik beim Isla-Festival

Umgang mit Demenz

Neu-Isenburg - Beim Mittagessen im Haus Dr. Bäck waren diesmal angeregte Gespräche ausdrücklich erwünscht. „Es wird freilich immer gebabbelt, aber heute wollen wir die Gespräche gezielt auf das Thema Demenz lenken“, sagte Sozialarbeiterin Monika …
Umgang mit Demenz

Die Stadt feiert das IZ

Neu-Isenburg - „Wie der Phönix aus der Asche hat sich der Zementriese aus der bisher größten Baulandschaft der Stadt in imponierender Gestalt erhoben: Im Isenburg-Zentrum beginnt morgen das Einkaufsvergnügen für jedermann.
Die Stadt feiert das IZ

Keine Lust auf Liebeslieder

Neu-Isenburg - Jeder ist sich selbst der größte Feind. Das finden – überspitzt formuliert – Marco Mazur, Anton Lindig, Eric Weidner und Richard Hartmann. Von Enrico Sauda
Keine Lust auf Liebeslieder

Umfrage soll den Bedarf ausloten

Zeppelinheim (hov) - Mit der Schließung kam der Schulterschluss: Nachdem jüngst ein weiterer Versuch gescheitert ist, das einzige kleine Kauflädchen im Hirschsprung wiederzubeleben, formierte sich zunächst der Protest vieler Zeppelinheimer.
Umfrage soll den Bedarf ausloten

Energie und gleichzeitig Geld sparen

Neu-Isenburg (lfp) - Viele Vereine, Gruppen und die Stadt hatten sich für den „Markt der Nachhaltigkeit“ ins Zeug gelegt. Das Interesse der Bürger hielt sich jedoch in Grenzen.
Energie und gleichzeitig Geld sparen

Meisterliche Leistungen gezeigt

Neu-Isenburg (es) - Der Trainingsfleiß hat sich für die jungen Damen, die da in ihren kurzen Glitzerkleidchen stets so elegant über die Rollschuhbahn im Sportpark an der Alicestraße gleiten, wieder einmal bezahlt gemacht: Erfolgreich haben die …
Meisterliche Leistungen gezeigt

Fröhlich sein und singen

Neu-Isenburg (lfp) - Musik lag buchstäblich am Sonntag in der Luft über Neu-Isenburg. Schönstes Frühherbstwetter war denn auch der Garant für eine weitere recht erfolgreiche Auflage des „Musiksterns“.
Fröhlich sein und singen

Heimat für Vereine

Neu-Isenburg - „Hereinspaziert, hereinspaziert“ - so lautete das Motto beim Tag der offenen Tür in der alten Goetheschule. Von Leo F. Postl
Heimat für Vereine

Überraschung zum Start

Neu-Isenburg (es) - Es ist viel größer, heller und insgesamt freundlicher als das alte Domizil an der Beethovenstraße: Das Stadtarchiv hat seit einigen Wochen eine neue, standesgemäße Bleibe im Alten Stadthaus an der Frankfurter Straße gefunden.
Überraschung zum Start

Weniger Autos und Laster

Neu-Isenburg (hov) - Dass in einer Stadt, in die täglich tausende Menschen zur Arbeit oder zum Einkaufen kommen, viele Autos fahren und die Belastung für die Anwohner durch den Verkehr groß ist, war schon sehr oft Thema.
Weniger Autos und Laster

Senioren werden 20 Jahre jung

Neu-Isenburg - Es war sicher durchaus ernst gemeint, als Bürgermeister Herbert Hunkel einen lange gehegten Wunsch an die Vorsitzende der Senioren Union, Hilde Störring, richtete: „Ich würde gerne mal einen Twist mit Dir tanzen.“ Von Leo F. Postl
Senioren werden 20 Jahre jung

Lust am Singen überdauert 150 Jahre

Neu-Isenburg - Ruhig geworden ist es in den vergangenen Jahren um den 1862 gegründeten Volkschor Neu-Isenburg. „Was, der feiert sein 150-jähriges Bestehen? Gibt es den überhaupt noch?“, war manch einer überrascht, der eine Einladung zur Akademischen …
Lust am Singen überdauert 150 Jahre

Start frei für den Hugenottenlauf

Neu-Isenburg (hov) - Mehr als 2000 Teilnehmer werden am Sonntag, 16. September, beim Internationalen Hugenottenlauf erwartet. Aber nicht nur die Zahl der Läufer ist bei der 36. Auflage der Veranstaltung hoch – auch mehr als 100 Helfer sind im …
Start frei für den Hugenottenlauf

Feuer in Kleingartenanlage

Neu-Isenburg (jv) - Gestern Nachmittag hat eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage „Eichenbühl“ Feuer gefangen. Die Flammen ergriffen ein zweites Gebäude, beide sind komplett abgebrannt.
Feuer in Kleingartenanlage