Archiv – Neu-Isenburg

Entspannt dem Stichtag entgegen

Entspannt dem Stichtag entgegen

Neu-Isenburg - Während andere Rathauschefs mit großer Sorge dem Stichtag für den Gesetzesanspruch bei der U3-Betreuung entgegenblicken, kann Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel ganz entspannt sein. Von Holger Klemm
Entspannt dem Stichtag entgegen

Hunkel will gerechtere Schulumlage

Neu-Isenburg - „Neu-Isenburg ist eine geschröpfte Stadt, die die Infrastruktur für andere mitfinanzieren muss.“
Hunkel will gerechtere Schulumlage

Die Bibel wieder ins Bewusstsein rücken

Neu-Isenburg - Für Christen auf der ganzen Welt ist die Bibel das „Buch der Bücher“. Doch nicht immer sah sie so aus wie heute.
Die Bibel wieder ins Bewusstsein rücken

Bibliothek: Für FDP nur erster Schritt

Neu-Isenburg - Für die FDP-Fraktion ist der jetzt abgeschlossene Umbau des ersten Stocks der Stadtbibliothek lediglich der erste Schritt zum Ausbau am bestehenden Standort. Mit dieser Äußerung widerspricht Fraktionsgeschäftsführer Gerhard H. Gräber …
Bibliothek: Für FDP nur erster Schritt

Angst vor schleichendem Tod

Gravenbruch - Es wurde schon diskutiert, es wird weiter diskutiert: Was wird aus der relativ kleinen und finanziell angeschlagenen evangelischen Gemeinde in Gravenbruch? Um diese Frage ging es nun bei einer Versammlung. Die Landeskirche drängt auf …
Angst vor schleichendem Tod

Narren huldigen der Ära des Rock ‘n’ Roll

Neu-Isenburg - Rock ‘n’ Roll vor der Jukebox – die Karnevalssitzung der Schwarzen Elf stand am Samstagabend im Zeichen einer rockigen Nostalgie-Reise.
Narren huldigen der Ära des Rock ‘n’ Roll

Gemeinsam planen

Neu-Isenburg - Gestern ist der Startschuss für die konkreten Arbeiten am Stadtquartier Süd gefallen. Von Enrico Sauda
Gemeinsam planen

Plötzlich mit ruhiger Hand

Neu-Isenburg - Wenn das Zittern kommt, ist das ein Schock. Da ging es Jörgen Bruchhäuser nicht anders als den vermutlich weit mehr als 300.000 Menschen, die allein in Deutschland mit Parkinson leben müssen. Es war im Jahr 2004, als die Krankheit bei …
Plötzlich mit ruhiger Hand

Nachts um 4 Uhr geht’s los

Neu-Isenburg - Das Schlimmste scheint vorerst überstanden, doch in den vergangenen Tagen haben die Mitarbeiter des städtischen Dienstleistungsbetriebs ( …
Nachts um 4 Uhr geht’s los

Besondere Blicke auf Alltägliches

Neu-Isenburg - Er blickt auf das Alltägliche, auf die realen Schauplätze, selten auch auf Menschen und oft auf die Natur rund um die Hugenottenstadt – und nimmt diese Eindrücke als Basis, um zu zeigen, was sein könnte: Das Geheimnis, wie Isenburgs …
Besondere Blicke auf Alltägliches

Goetheschule kehrt zurück zu G9

Neu-Isenburg - Zu Beginn des neuen Jahres stehen an der Goetheschule Veränderungen an.
Goetheschule kehrt zurück zu G9

„Die Kultur nicht vergessen“

Neu-Isenburg - Neue Pläne für das Altstadtfest, Perspektiven für die heiß diskutierte Stadtteilbibliothek für Gravenbruch, die Hoffnung auf kulturelle Schwerpunkte im neuen Stadtquartier Süd – der Fachbereich Kultur und Sport hat Bilanz gezogen und …
„Die Kultur nicht vergessen“

20 Jahre Einsatz für MS-Kranke

Neu-Isenburg - Die Isenburger Selbsthilfegruppe für an Multipler Sklerose (MS) Erkrankte gibt es seit 25 Jahren. Zur Geburtstagsfeier gab’s eine Überraschung für die scheidende Leiterin:
20 Jahre Einsatz für MS-Kranke

Die Misstöne sind nun verklungen

Neu-Isenburg - Wie der unschöne Streit um ein einst heimatloses Jugendorchester ein Happy End fand, von dem gleich mehrere Gruppen profitieren.  Von Enrico Sauda
Die Misstöne sind nun verklungen

Wiedereröffnung der Stadtbibliothek

Neu-Isenburg - Mehr Licht, mehr Service, Lese-Inseln und Wohlfühl-Atmosphäre: Am Samstag wurde ein neues Kapitel in der Geschichte der Stadtbibliothek Neu-Isenburg  aufgeschlagen. Mehr als 100 Besucher kamen zur Wiedereröffnung des neu gestalteten …
Wiedereröffnung der Stadtbibliothek

Zwischen Kratzer und Katastrophe

Neu-Isenburg - Ein kaputter Außenspiegel, eine Mini-Beule an der Stoßstange: Man wird kaum einen Autofahrer in der Hugenottenstadt finden, der keine Geschichte von solch kleinen Ärgernissen zu erzählen hat.
Zwischen Kratzer und Katastrophe

Operation Sicherer Schulweg

Neu-Isenburg - Das Problem, über das sie spricht, ist nicht neu, aber offenbar immer wieder deutlich aktueller, als man sich albträumen lässt: Es seien teils „wüste Szenen, die alle Klischees bedienen“, die sich da morgens vor der …
Operation Sicherer Schulweg

 Fördergelder für Lärmgeplagte

Neu-Isenburg - Wem winkt Bares für den passiven Schutz gegen Fluglärm? „Ich rate den Isenburgern dringend, sich zu informieren und im Internet nachzuschauen, ob das eigene Haus für zusätzliche Fördermittel in Frage kommt“, sagt …
 Fördergelder für Lärmgeplagte

Lauftreff: Wider den Winterblues

Neu-Isenburg - Die Kälte kriecht unter die Jacke, es ist trüb und ungemütlich draußen – das hebt bei vielen Zeitgenossen derzeit nicht eben die Stimmung.
Lauftreff: Wider den Winterblues

Projekte mit positiver Strahlkraft

Neu-Isenburg - Alljährlich überrascht der CDU-Stadtverband beim Neujahrsempfang mit besonderen Rednern. Diesmal war es gelungen, Lucia Puttrich für ein Gastspiel zu gewinnen. Hessens Umweltministerin sprach dabei nicht nur über Energiewende und …
Projekte mit positiver Strahlkraft

Rauschende Ballnacht

Neu-Isenburg - Der Ball der Senatoren zählt zu den ganz besonderen Veranstaltungen in der Hugenottenstadt. Er ist nicht nur geselliger Treffpunkt der Senatoren, die den Karneval in Neu-Isenburg …
Rauschende Ballnacht

Zum Schluss ein Striptease

Neu-Isenburg - Man kennt ihn anstandslos, derb und unverblümt. Umso überraschender, wenn sich ausgerechnet Ingo Appelt als geläuterter Wanderprediger auf Tournee begibt und mit seinem neuen Programm „Göttinnen“ der Anbetung der Frauen verschreibt. …
Zum Schluss ein Striptease

Im Buchenbusch fallen bald Bäume

Neu-Isenburg - Etliche Bäume in dem Waldstück zwischen Kastanienweg und B46 sind markiert. Sie sollen in nächster Zeit gefällt werden. Von Enrico Sauda
Im Buchenbusch fallen bald Bäume

Rosenmontag – so oder so

Neu-Isenburg - Wer zu seinem 85. Geburtstag schön sein will, muss nicht leiden. Aber basteln – zuvorderst 12.000 Rosen aus störrischem Krepp. Mit denen setzt der Tennis-Club Rot-Weiß sich und seinen Komiteewagen für den Fastnachtsumzug am …
Rosenmontag – so oder so