Archiv – Neu-Isenburg

Illegal rund 25 Tonnen Bauschutt entsorgt

Illegal rund 25 Tonnen Bauschutt entsorgt

Neu-Isenburg/Dreieich - In Neu-Isenburg und Dreieich sind in den letzten Tagen rund 25 Tonnen Bauschutt entsorgt worden. Der Dienstleitungsbetrieb sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Umweltsünder geben können.
Illegal rund 25 Tonnen Bauschutt entsorgt
Schneller surfen auch im Buchenbusch

Schneller surfen auch im Buchenbusch

Neu-Isenburg - Nun also doch: Die Telekom baut die noch nicht mit FTTH-Technik versorgten Netzbereiche in Neu-Isenburg aus.
Schneller surfen auch im Buchenbusch

Hallenbad: Umbau wird drei Millionen Euro teurer

Neu-Isenburg - Die im Sommer 2012 begonnene Sanierung des Hallenbads wird die Stadt deutlich teurer zu stehen kommen, als bisher bekannt war. Statt der zunächst kalkulierten 8,1 Millionen Euro soll der Radikalumbau nun rund 11,1 Millionen kosten – …
Hallenbad: Umbau wird drei Millionen Euro teurer

Im Sommer 2015 soll alles fertig sein

Gravenbruch  - Über das Großprojekt wurde jahrelang so viel diskutiert, dass nun mancher ehrlich überrascht sein wird, wie aus grauer Theorie Realität wird: Noch im Frühjahr sollen die Bauarbeiten beginnen, die an der Gravenbrucher …
Im Sommer 2015 soll alles fertig sein

Lob fürs gute Miteinander

Neu-Isenburg - Die CDU blickte beim Neujahrsempfang auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Der Hauptredner, Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, sprach jedoch kaum über Geld, sondern ging vor allem auf die Arbeit und die Schwerpunkte der …
Lob fürs gute Miteinander

Ansprüche bei Fluglärm

Neu-Isenburg - Der Ansturm auf die RP-Veranstaltung zu Ansprüchen bei Fluglärm bringt die Organisatoren in die Bredouille.  Von Leo F. Postl 
Ansprüche bei Fluglärm

Jugendliche sollen mitgestalten

Neu-Isenburg - „Je stärker wir Kinder und Jugendliche in die Planungsprozesse unserer Stadt einbinden, umso größer ist die Chance, dass sie sich auch später bürgerschaftlich engagieren“, so die Meinung von Bürgermeister Herbert Hunkel.
Jugendliche sollen mitgestalten

„Haben Sie Feinde?“

Neu-Isenburg - Zwischen einer nüchternen Polizeimeldung und den menschlichen Sorgen und Ängsten, die dahinterstecken, liegen nicht selten Welten. „Ein Auto ist in der Nacht zum Montag in der Luisenstraße in Flammen aufgegangen“, ist da vergangene …
„Haben Sie Feinde?“

„Jung trifft Alt“: 95 Jahre überbrückt

Neu-Isenburg - Keine Frage, das Konzept „Jung trifft Alt“ geht auf. Wie sehr es sich im inzwischen sechsten Jahr der fruchtbaren Kooperation von Hort und Seniorenheim bewährt hat, ist gestern Nachmittag beim Abschlussfest zu beobachten.
„Jung trifft Alt“: 95 Jahre überbrückt

Stadtplaner mit Leib und Seele

Neu-Isenburg - 30 Jahre lang hat Falk Schien das Gesicht der Stadt mit geprägt, gestern wurde der Stadtplaner mit Leib und Seele in den Ruhestand verabschiedet – und warf dabei einen interessanten Blick auf alte und neue, schöne und schwierige …
Stadtplaner mit Leib und Seele

Unfall auf A661-Auffahrt: Verursacher flüchtet

Neu-Isenburg - Das falsche Verhalten eines Autofahrers beim Auffahren auf die Autobahn 661 hat gestern Abend zu einem folgenschweren Unfall mit rund 20.000 Euro Sachschaden geführt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.
Unfall auf A661-Auffahrt: Verursacher flüchtet

Geehrt fürs Engagement für andere

Neu-Isenburg - Landesehrenbriefe im Doppelpack: Ein Isenburger Duo wurde am Montagabend im Rathaus ausgezeichnet. Dieter Asch und Sarantis Biscas engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtlich zum Wohl der Allgemeinheit.
Geehrt fürs Engagement für andere

Hilfe beim Neubeginn in Isenburg

Neu-Isenburg - Auch in Neu-Isenburg sind inzwischen Flüchtlinge eingetroffen, insgesamt sind im Hotel Zentral und dem Hotel Linde bisher 34 Menschen untergebracht worden.
Hilfe beim Neubeginn in Isenburg

Ehrenloge gut gefüllt

Neu-Isenburg - Der Ball der Senatoren gilt als gesellschaftlicher Höhepunkt der Isenburger Fastnacht und soll den berühmten Lumpenmontagsumzug in der Hugenottenstadt finanziell sichern. Von Leo F. Postl 
Ehrenloge gut gefüllt

Mehr Platz für die Kleinsten

Neu-Isenburg - Neu-Isenburg ist zwar schon an der Spitze, was die Angebote für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren betrifft – doch die Hugenottenstadt will noch besser werden. Die Betreuungsquote liegt derzeit bei rund 46 Prozent.
Mehr Platz für die Kleinsten

Schüler motivieren und fordern

Neu-Isenburg - Viele Jugendliche haben Probleme, sich für einen Beruf zu entscheiden. Das städtische Jugendbüro bietet eine kontinuierliche Begleitung an.
Schüler motivieren und fordern

Wartezeiten an Ampel verkürzt

Neu-Isenburg - Die Stadt hat auf die deutliche Kritik von Radfahrern und Fußgängern reagiert und die Ampelschaltung am Knotenpunkt Frankfurter- und Rathenaustraße umgestellt.
Wartezeiten an Ampel verkürzt

Gratiswasser für alle Schüler

Neu-Isenburg - Die Niederlande machen es im großen Stil vor: Tausende Trinkwasserspender stehen dort an öffentlichen Orten, um die Leute mit kostenlosem Wasser zum Trinken zu animieren. Von Barbara Hoven
Gratiswasser für alle Schüler

Zuschüsse für Lärmschutz

Neu-Isenburg - Wer wieviel Geld für Lärmschutz erhalten kann und welche Rechte Grundstückseigentümer auf passiven Schallschutz oder Entschädigungen haben, darum geht es bei einem Informationsabend für Wohneigentümer zum Thema Lärmschutzmaßnahmen
Zuschüsse für Lärmschutz

Verborgene Talente wecken

Neu-Isenburg - Michael Kercher tanzt auf vielen Hochzeiten. Die meisten kennen den rührigen Isenburger als Organisator des Musikspektakels Open Doors. Seit Oktober ist er aber auch als Redner im Top 100-Katalog von Speakers Excellence gelistet. Von …
Verborgene Talente wecken

Swingende Streiche und Legenden

Neu-Isenburg - Die Kunstbühne Löwenkeller hat sich etabliert und über Neu-Isenburg hinaus Freunde gefunden. Mit hohem Niveau geht’s nun ins Finale der vierten Spielzeit. Von Barbara Hoven 
Swingende Streiche und Legenden

Hundewaschanlage in Gravenbruch

Neu-Isenburg - Shampoonieren, spülen, föhnen: Das gibt es jetzt auch für den Hund. In der Hundewaschanlage in Neu-Isenburg-Gravenbruch kann jeder Vierbeiner bequem gebadet werden. Mischlings-Rüde Ronald zeigt auf vielen lustigen Bildern, was die …
Hundewaschanlage in Gravenbruch

Mac Allstars ganz oben

Neu-Isenburg - Das ging gerade noch mal gut: Beinahe wäre der Isenburger Hallencup erstmals ins „Ausland“, nämlich nach Dietzenbach, gegangen.
Mac Allstars ganz oben

Drachenstarker Auftakt

Neu-Isenburg - Feurige Feier im Gemeindezentrum von St. Josef: Unter dem Motto: „Watzedonier unter den Drachen“ hat die Karnevalsabteilung der TSG den Auftakt des Sitzungsreigens in der Hugenottenstadt zelebriert.
Drachenstarker Auftakt

Erinnerung an Karl Storch

Neu-Isenburg - Wenn heute im Offenen Kanal (OK) eine bestimmte Sendung ausgestrahlt wird, dann sitzt Erster Stadtrat Stefan Schmitt mit seiner Mutter Christa mit Sicherheit vor dem Fernseher. Von Leo F. Postl
Erinnerung an Karl Storch

Ampeln reagieren bald flexibler

Neu-Isenburg - Seit im Oktober die Ampelanlage am neu gestalteten Knotenpunkt Hugenottenallee/Carl-Ulrich-Straße ihren Betrieb aufgenommen hat, ist die Ampelschaltung Gesprächsthema in der Stadt.
Ampeln reagieren bald flexibler

Farben und Autoteile am Wald entsorgt

Neu-Isenburg - Es gibt sie wohl in jeder Stadt, diese sich wundersam vermehrenden Haufen der ärgerlichen Art: In und um Neu-Isenburg landen Schrott und ausrangierter Hausrat immer wieder dort, wo sie nicht hingehören. Von Leo F. Postl 
Farben und Autoteile am Wald entsorgt

Knöllchen aus dem Smartphone

Neu-Isenburg - Die Isenburger Ordnungspolizei setzt im Kampf gegen Parksünder ab sofort neue Technik ein.
Knöllchen aus dem Smartphone

Laster verliert Ladung auf A661

Auf der A661 bei Neu-Isenburg hat ein mit Lebensmitteln beladener Lastwagen Teile seine Ladung verloren. Der Verkehr staute sich bis Langen, da teils nur der Standstreifen benutzt werden konnte. Dahinter kam es zu Auffahrunfällen mit Verletzten.
Laster verliert Ladung auf A661

Drei Verletzte und langer Stau auf der A661

Neu-Isenburg - Auf der A661 bei Neu-Isenburg hat ein mit Lebensmitteln beladener Lastwagen Teile seine Ladung verloren. Der Verkehr staute sich bis Langen, da teils nur der Standstreifen benutzt werden konnte. Dahinter kam es zu Auffahrunfällen mit …
Drei Verletzte und langer Stau auf der A661

Aus Klecksen werden Monster

Neu-Isenburg - Monster sind überaus beliebte Fantasiegesellen von Kindern. Doch was ist eigentlich ein Monster? Und vor allem, wo kommen sie her und wie entstehen sie? Auf alle diese Fragen gibt es in der Stadtbibliothek bei zwei Mal-Workshops …
Aus Klecksen werden Monster

Brand in der Bansastraße

Neu-Isenburg - Im Wohnzimmer eines Mehrfamilienhauses in der Bansastraße bricht aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Sämtliche Bewohner können sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Brand in der Bansastraße

Flüchtlinge nicht alleine lassen

Neu-Isenburg - Der Stadt ist es ernst mit einer Willkommenskultur für die neu eingetroffenen Flüchtlinge. Derzeit sind 45 Asylbewerber in zwei Hotels untergebracht. Und diese sollen nicht alleine gelassen werden. Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen.
Flüchtlinge nicht alleine lassen

Empfang für die Sternsinger

Neu-Isenburg - Einer der ersten offiziellen Termine im neuen Jahr im Rathaus gehört auch gleich zu den schönsten. Gestern Vormittag empfing Stadtverordnetenvorsteher Rolf Krumbiegel die Sternsinger aus den katholischen Gemeinden St. Josef und St. …
Empfang für die Sternsinger

„Eine einzige Gaudi“

Neu-Isenburg - Mit seiner Mischung aus Gags, Nonsens und Klamauk, der Einbeziehung des Publikums, jede Menge Schlagern und schrägen Kostümen hat sich das 2. Deutsche Äppelwoi-Theater in Neu-Isenburg längst einen Namen gemacht.
„Eine einzige Gaudi“

Bereit, dem Winter Paroli zu bieten

Neu-Isenburg - Die beiden Hochsilos sind bis an den Rand mit Salz gefüllt, ebenso der große Behälter mit Flüssiglauge – und die Mannschaft steht bereit.
Bereit, dem Winter Paroli zu bieten

Weniger Brände, mehr Hilfeleistung

Neu-Isenburg - Die Zeiten, als die Feuerwehr nur gerufen wurde, wenn es brennt, sind lange vorbei – und so war auch der ungewöhnlichste Einsatz des Jahres 2013 für die Isenburger Wehr kein Brandfall.
Weniger Brände, mehr Hilfeleistung

Einbrüche an Silvester und aggressiver Fahrraddieb

Neu-Isenburg - In Neu-Isenburg hat ein bisher unbekannter Mann an Silvester erst ein Fahrrad geklaut und dann eine Passantin bedroht. Zudem wurde aus einer Wohnung ein Tresor aus der Wand herausgebrochen und entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbrüche an Silvester und aggressiver Fahrraddieb

Volles Haus in der Huha

Neu-Isenburg - Der Silvesterball in der Hugenottenhalle gehört zu den wenigen „Überlebenden“ der großen Silvesterveranstaltungen in der Region. Auch diesmal war der festlich dekorierte Saal nahezu ausverkauft.
Volles Haus in der Huha